Dienstag, 10. Januar 2017

Jumpstart, die Zweite!

Wie versprochen kommt heute der erste Nachschlag für den diesjährigen Jumpstart bei uns im Scrapbooktreff Forum.
Es ist wirklich eine ganz besondere Scrapperzeit. Morgens wird als erstes das Tablet oder der Laptop angemacht, um zu gucken, ob schon eine Vorlage zum Liften da ist. Im Januar nehme ich mir auch sonst nichts großartiges vor, weil ich möchte immer alle 31 Layouts schaffen. Bisher hat das auch immer geklappt. Allerdings könnte es jetzt, nachdem die Ferien vorbei sind, schon eng werden, denn während der Arbeit kann ich ja nicht scrappen.

Am 4. Januar hat uns Inga ein Layout von der französischen Scrapperin Maska vorgelegt. Das gefiel mir auch richtig gut und dies ist mein Lift geworden.





Dann, am 5. Januar war mein Tag. Ich hatte mir ein Layout von Jana Korecic ausgesucht. Das habe ich bei Pinterest entdeckt und es hat mir sofort gefallen. Als ich bei ihr um die Erlaubnis bat, es im Forum zeigen zu dürfen, war sie ganz begeistert und hat mir natürlich ihr OK gegeben.

Dies ist mein Lift zu ihrem Original. Ich habe es fast 1:1 geliftet, weil es mir wirklich sehr sehr gut gefallen hat. Nur die Farben sind etwas anders und auch für meine Verhältnisse relativ farbenfroh.







Hier habe ich natürlich jede Menge Fotos gemacht. Dieses Layout wird auch nicht in einem Album verschwinden, sondern an die Wand gehängt, wie einige andere besondere Layouts, die dann auch mal wieder ausgetauscht werden.

Dann gibt's am 6. Januar auch schon die nächste Layoutvorgabe. Diesmal von Ulrike Ahlers, die uns von Marion präsentiert wurde. Das war ein Layout, was richtig flott von der Hand ging, als erst einmal das Foto dafür gefunden war.




Jetzt sind schon wieder drei Tage verarbeitet und ihr müsst wieder ein bisschen warten, bis die nächsten kommen.
Ich hoffe, es macht euch auch ein bisschen Spaß, hier wieder zum Layout gucken zu kommen. Das neue Jahr bringt ja nicht immer nur gute Vorsätze, sondern oft auch Veränderungen mit sich.

Bei uns zuhause sind wir gerade mit fünf Zimmern rotiert (der gesamte Westflügel ;-)), denn das Hanneskind, was mittlerweile 14 ist, hat sich ein neues Bett gewünscht. Und da kauft man doch gleich ein größeres Teil. Und weil das in seinen beiden kleinen Zimmerchen nirgendwo richtig gut stehen kann, habe ich das Opfer gebracht und mein Sonnenstudio geräumt. Das hat dann so einiges nach sich gezogen, denn ich bin nicht mit meinem Scrapzimmer in seine beiden Zimmer gezogen, sondern gleich eine Etage höher und habe nun im Sommer auch noch unsere Dachterrasse zur Verfügung. Geschlafen wird jetzt nicht mehr unter dem Dach, sondern nur noch gearbeitet.
So habe ich über Weihnachten und in den Ferien keine Langeweile gehabt und demnächst, wenn der Jumpstart vorbei ist, zeige ich euch auch mein neues Scrapzimmer.

Bis die Tage....
Stine

Kommentare:

  1. Sehr schön, was Du da gewerkelt hast. Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wow... jetzt geht's aber rund bei Dir und geräumt hast Du auch noch?!
    Irre!!!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  3. Auja mein Wunsch wäre auch alle 31 zu schaffen, ob das klappt bei meinem Rückstand. Deine Vorlage war für mich die mega Herausforderung. Danke für die Motivation neues und anderes auszuprobieren. Deine Lifts sind einach alle wunderschön und Hut ab wie Du das alles auf die Reihe bekommst.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunder- wunderschön... Jedes der drei hat es etwas eigenes leuchtendes Besonderes... Ein Traum

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...