Mittwoch, 21. September 2016

Trommelwirbel für unsere Tombola....

bum...bum...
nun ist unser 6. Crop zwischen den Meeren schon wieder vorbei. Beim Lesen von Stine`s Post hätte ich  gerne auf die Wiederholungstaste gedrückt.
Ach ja, der Tag vergeht einfach viel zu schnell. Könnte man doch die Uhren anhalten. Aber der nächste Crop ist ja schon in der Planung und wir sehen uns alle wieder.

Nun erzähle ich euch etwas über unsere Tombola.

Diesmal hatten sich unsere Sponsoren echt ins Zeug gelegt und mich mit vielen tollen Geschenken überrascht. Wie ihr auf dem Plakat erkennen könnt haben wir mittlerweile echt tolle Sponsoren mit an Bord. Mal schauen, wen wir beim nächsten Mal noch dazu gewinnen können. Ich bin echt zuversichtlich,dass wir noch mehr Sponsoren finden werden. Ich möchte ja auch die Tombola für euch noch attraktiver gestalten.



Hier könnt ihr nochmal alle Namen nachlesen:
Cathleen Kick
Alexandra Renke
little eyelet
Dani Peuss
Stempelmeer
Scrapabilly
Anne Höss


Let´s go:

Das Los für 2,--€ , Höchstabgabe 5 und nun begann der Run auf den Losverkauf. Diesmal wurde ich richtig belagert und eine lange Schlange bildete sich.  Obwohl auch die Anmerkung kam (habe meine Lauscher überall!!): Beim letzten Mal kam Claudia noch persönlich zu uns an den Tisch.  Nun müssen wir Schlange stehen. Ach ja, ihr armen Mäuse.
In Null Komma nichts waren alle 215 Lose verkauft und ich konnte nun den Gabentisch lüften.


Sieht es nicht klasse aus. 

Die Spannung stieg, denn nun verkündeten die Glücksfeen Stine und ich die Gewinnnummern. Myrjam verteilte dann die tollen Geschenke. Mit yeah und ach nahmen die glücklichen Gewinnerinnen die Preise in Empfang. Bei mancher kam ein ohhh... wie schade schon wieder nicht meine Nummer. Dafür habe ich dann Glück in der Liebe ... lach. So haben wir dann die 55 Gewinne verteilt. Leider konnten wir an diesem Nachmittag nicht jeden beglücken. Aber allen hat es wieder sehr viel Spaß gemacht.

sehen sie nicht happy aus

Ein Trost für die Nichtgewinnerinnen ist immer, dass das Geld für einen guten Zweck verwendet wird.
Da unsere Tombola zum dritten Mal stattfand konnten wir erzählen, welche Freude wir beim letzten Mal beim Überbringen der Spende ausgelöst haben.
Ich war sehr angetan von dem Erwachsenenhospiz. Vielleicht werden wir auch in diesem Jahr einen Teil des Geldes wieder dorthin spenden.
 Die Leiterin des Hospiz hatte uns Scrapperinnen gebeten, ein Gedenkbuch zu gestalten. Es war sehr bemerkenswert, wie ihr an diese Aufgabe herangegangen seid. Ich muss mal ein ganz dickes Dankeschön loswerden. Ihr habt die Seiten in diesem Buch einfach genial gemacht. Ich freue mich schon darauf, das Buch gemeinsam mit Heidrun, die den Kontakt hergestellt hat, zu überreichen. 
So nun habe ich aber genug gesabbelt und wir, Stine, Myriam, Susanne und ich freuen uns natürlich über euer Feedback. 
Kommentare sind auf unserem Blog gern gesehen.

Es grüßt ganz herzlich

Cla-Anna

Kommentare:

  1. Ja, die Tombola ist immer der Renner. Und eine Menge glückliche Gewinner sind auf dem Foto zu sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Wow... da habt Ihr ja wieder eine Menge auf die Beine gestellt. Toll!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...