Montag, 13. Juni 2016

Viele kleine Quadrate...

habe ich auf dem folgenden Layout untergebracht, denn das war die erste Idee, die ich hatte, als ich das Material aus dem Schnickschnacksack geholt habe. Zuerst war ich mir nicht ganz sicher, welche Papiere ich nutzen soll, nur eins oder mehrere. Nach einigem Hin- und Hergeschiebe, wie das ja wohl fast überall üblich ist, habe ich mich dann für zwei Papiere entschieden, die ich dreiviertel Inch große Quadrate gestanzt habe.

Die ganz genauen Scrapperinnen unter uns würden jetzt wahrscheinlich diese kleinen Quadrate an ein Lineal anlegen und genau ausrichten. Ich mag es zwar auch gern symmetrisch, aber ich will ja nicht päpstlicher sein als der Papst. Also Augen zu und drauf mit den Quadraten, einfach so frei Schnauze. Und dies hier ist dann dabei entstanden.






Der Frühling ist ja nun endgültig in den Sommer übergegangen. In den letzten Tagen war es teilweise ganz schön brütig. Mir war das ja schon zu warm und ich freue mich, wenn ich dann mal ein Wochenende in Dänemark am Meer verbringen kann, wo ich auch phantastisches Wetter hatte, aber eben nicht so brütig heiß, dass einem permanent die Suppe runterläuft. Ich liebe ja den Wind, ohne geht's bei mir bei der Wärme gar nicht.

Freut euch schon mal auf das nächste Layout mit dem aktuellen Schnickschnacksack, denn er gibt jede Menge her....

Bis dann....
Stine

Kommentare:

  1. Ein schönes Layout liebe Stine, aber hier ist eher Aprilwetter angesagt und das seit Wochen :-(.
    Kein Sommer in Sicht, nur Regen!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine, du willst auch nicht mehr so richtig bloggen wie ich! Mir fällt es bei dir auf, da du schon 3 Wochen nicht da warst. Es ist ja gut, wir haben ja noch ein Leben das uns ausfüllt, oder? Ich schicke dir jedenfalls ganz liebe Grüss in den Norden-LG Gerlinde

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...