Montag, 2. März 2015

Crop zwischen den Meeren III Teil 2

Wo war ich gleich stehen geblieben??? Ach ja, beim lieben Geld. Das Geld, was uns die liebe Cathleen so zahlreich aus den Taschen gezogen hat.

(Der Post ist jetzt doch ein bisschen länger geworden, es wäre wohl besser, ihr holt euch ein Käffchen.)

Ständig trudelten die Mädels ein und die Wiedersehensfreude war groß und größer, oder auch die Freude, die wenigen, die ich noch nicht kannte, endlich mal kennenzulernen.

So mal ganz zwischendurch haben wir unsere Gäste offiziell begrüßt und so ganz grob die Tagesplanung bekannt gegeben. Nein, minutiös war hier nichts durchgeplant. Und da uns das Wetter mal wieder hold war, wollten wir das Selbige nutzen für das obligatorische Gruppenfoto, draussen auf dem Spielplatz, der direkt am Haus liegt.




Das dritte wurde dann das offizielle Gruppenfoto, was am Nachmittag dann alle fertig bekamen und manche haben es sogar gleich vor Ort verscrappt. Ein Hauch von Frühling hat doch einen großen Teil ohne Jacke auf's Foto gelockt.

Der rote Faden der Veranstaltung war Spaß und gute Laune und der hat sich tatsächlich durch den ganzen Tag gezogen.

Nachdem ich dann das bestellte Kit an alle verteilt hatte, wollten viele auch gleich anfangen, meinen kleinen Miniworkshop zu machen. Hierbei ging es eigentlich wie immer nur um ein Detail, diesmal um geprägtes Gesso.

Hier haben wir Gesso gleichmäßig etwas dicker aufgetragen und dann einen Prägefolder hineingedrückt.



Dies war meine Layoutvorlage zu diesem Thema!






Von allen natürlich wieder heiß und sehnlichst erwartet war unser Kuchenbuffet, was wie üblich in der Küche aufgebaut war und gebacken von Myre und Sanne.


Für die übergroßen Leckermäulchen gab es noch extra Küchenfüllung zum Nachnehmen.


Alle stellen sich brav in die Schlange und warten, bis sie dran sind, denn es ist genug für alle da.


Das allergrößte ist aber das gemeinsame Scrappen und Schnattern. Hier ein paar Eindrücke von den vielen Mädels, die ich teils in unbeobachteten Momenten getroffen habe.








Und natürlich gab es auch jede Menge kreativen Output. Die Layouts wurden mit Washi an die Trennwände geklebt und leider habe ich vergessen, noch kurz vor Schluß all die tollen LO's zu fotografieren. Hier also nur ein Zwischenergebnis.



Als Neuerung für diesen Crop gab es eine Tombola, gestiftet von Cathleen und mir. Sowas ist ja immer ein Highlight. Claudia hatte ganz tolle Klapplose gewerkelt und alle warteten wie gebannt auf den Aufruf ihrer Nummer. Hier unsere drei Lieben aus dem Bremerland, schon mit gezückten Losen in der Hand.


Natürlich war Cathleen unsere Losfee, sie zog die Lose und verteilte die Gewinne an die Glücklichen.







 Und der Hauptgewinn ging an Sonja!!!


Hier nochmal alle Gewinnerinnen auf einem Gruppenbild!


Als langsam das Tageslicht verschwand, wollte ich das auch noch schnell festhalten, denn hier draussen gibt es nichts, was dem Horizont im Wege steht (Häuser, Autos, Strommasten u.ä.) und so verschwand dann die Sonne malerisch zwischen den dicken alten Eichen.


Aber der Crop war natürlich nicht bei Sonnenuntergang zuende. Später rückte dann der Pizzaservice an, bei dem auch diesmal was daneben ging. Mal sehen, wie wir das beim nächsten Mal lösen.
So langsam ging es dann auch schon mit dem Einpacken los und nach und nach lichteten sich die Reihen. Am Ende wurde auch noch beim Tischerücken und Fegen geholfen. Ihr seid so klasse Mädels!!!
Aber so ganz zuende war es dann doch noch nicht, denn die, die am Freitag gekommen waren, blieben auch bis Sonntag.

Und was gibt es schöneres, als so ein wunderbares Event mit einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück zu beenden. Wir entschieden uns aber noch für Brunch, denn wer weite Strecken reist, bekommt meist unterwegs nicht so das Gelbe vom Ei. Und dieser Brunch fand im Schlossgefängnis statt. Das Schlossgefängnis ist Teil des Herrenhauses der Grafen von Rantzau auf der Schlossinsel im Rantzauer See. Es war einmal der Sitz der Adminstratoren des Königs von Dänemark, denn wir waren hier mal unter der Herrschaft vom Dänenkönig Christian. Jetzt wisst ihr, warum es mich immer nach Dänemark zieht. Hihi!
Und liegt dieses Schlossgefängnis nicht einfach malerisch?






Wir waren in Zelle 3 inhaftiert, gegenüber Zelle 2, da ist aber nur Platz für 4 Personen.


Ein leckeres Essen wartete auf uns und zum Abschluß wurde auf dem Gefängnisflur noch fotografiert und gefachsimpelt.



Draussen vor der Tür war dann Abschiedsstimmung.

Im Schlosspark
Dann hieß es Abschied nehmen Nr. 1 von Conny, Beate, Indina und Tanja, Cathleen und Olaf. Ich spielte wieder "Taxi-Beutlin" (ein Insider!) und brachte Cornelia und Nicole zum Bahnhof.

Zuhause angekommen, wurde ausgepackt und sortiert. Und jetzt komme ich, wie angekündigt zurück zu den Geschenken.
Mädels, ihr seid verrückt!!!! Mehr kann ich gar nicht sagen. Wir haben soooo viele liebe und tolle Geschenke von euch bekommen. Überflüssig zu sagen, dass das doch nicht nötig wäre, aber trotzdem so schön ist. Ich habe mal alles zusammengestellt und fotografiert.


Die großen Ostern-Holzbuchstaben inkl. Primel von Conny, eingepflanzte Tulpen von Petra und Natalie, eine Hyazinthe von Indina und Tanja, Süßigkeiten von Daniela, Cathleen und Beate, eine tolle Schachtel mit leckerem Inhalt von Sabine, Sonja und Katharina und ein weiteres Schächtelchen von Ulli mit schnuckeligen kleinen Embellies. UND ein paar Socken, die ich anhatte, als ich das Foto gemacht habe. Dafür habe ich noch ein Instafoto davon.
Diese Socken hat mir Cornelia gestrickt, aus ganz toller edler Wolle. Sind die nicht der Kracher? Vielen lieben Dank nochmal dafür.


Tja und nun zeige ich euch noch meine Shoppingbeute und die fertigen Layouts mit dem Workshopkit.


Ich habe mich doch tatsächlich dazu hinreissen lassen, mir ZWEI Papierblöcke zuzulegen, was ich schon seit etlichen Jahren nicht mehr getan habe. Aber die hatten es mir total angetan. Cathleen hat mich mal wieder in den Ruin getrieben.


Und nun noch die Layouts. Ich hätte aber durchaus noch zwei bis vier weitere Layouts mit dem Kit machen können, aber ich hatte vor dem Crop einfach keine Zeit mehr.











So, das war es nun. Mal wieder ein Mammutpost. Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen und Gucken und alle Cropteilnehmerinnen sind zufrieden nach Hause gefahren.
Wir danken euch allen, die ihr dabei gewesen seid. Es war einfach klasse mit euch und so können wir uns mental schon auf den Crop zwischen den Meeren IV vorbereiten.

Bis bald und viele liebe Grüße an euch alle von

Stine

p.s. einen weiteren tollen Blogpost zum Crop habe ich schon bei Conny entdeckt. Wer auch was schreibt, darf das gern hier im Kommentar verlinken.

Kommentare:

  1. Toll wars. Vielen lieben Dank nochmals. LG, crazej

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr aber ein klasse Event organisiert, alle waren glücklich und das ist doch das Wichtigste.Der Raum war hell, der Kuchentisch prall gefüllt- Herz was willst du mehr. LG aus Wien von Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine,

    es war soooo toll! Ich freu mich schon aufs nächste Mal =)

    Mein kleiner,feiner Bericht: http://molchsscrap.blogspot.de/2015/03/crop-zwischen-den-meeren-teil-iii.html

    Gruß
    Eileen

    AntwortenLöschen
  4. Ihr hattet ja unheimlich viel Spaß - ein tolles Kuchenbüffet - super schöne Preise - und habt auch noch ein paar LO gestaltet. Hut ab vor dieser Leistung.
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhhhhhhhhhhhhh und ohhhhhhhhhhhh reicht nicht aus, um zu sagen, wie toll der Bericht ist!
    Ich kann verstehen warum die Mädels so gerne zu Euch kommen und dafür auch die weite Anreise auf sich nehmen!
    Ich hoffe wir sehen uns auch bald mal wieder und wenn es erst zum Mekka ist.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  6. Zwei tolle Berichte, von tollen Tagen mit netten, gleichgesinnten Menschen. Croprunden sind einfach nur toll...
    Schade das ihr doch ein wenig weiter von hier weg seid....
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Stine,
    ich habe gerade deine Berichte vom CzdM gelesen und mich wieder gefreut, dass ich dabeigewesen bin. Es war so schön!
    Und nun hab ich meinen Bericht auch endlich fertig auf meinem Blog. Wenn du magst: http://kreatanja.blogspot.de/2015/03/crop-zwischen-den-meeren-3.html
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...