Sonntag, 11. Januar 2015

Jumpstart 6. Januar

Jedes Mal das Gleiche! Ich melde mich im Forum ab und dann weiß ich nicht mehr, welche Scrapperin geliftet werden sollte. Grrr! Was ich auf jeden Fall weiß, ist das in den letzten Tagen das Licht zum Fotografieren immer soooo bescheiden war, dass im Grunde kein anständiges Foto möglich war.

Ich muss mir dringend mal eine Fotografierecke einrichten. Ich muss überhaupt mal mein Sonnenstudio neu überarbeiten. Gründlich ausmisten usw. Nachdem ich hier nun fast zwei Jahre werkele hat sich einiges als sinnvoll, anderes wiederum als schlichtweg unpraktisch herausgestellt.

Z.B. habe ich mir Ribba Bilderleisten an die Wand geschraubt und dort meine Stanzer, die man zusammenklappt, draufgestellt. Leider musste ich feststellen, dass die untere Fläche, auf der die schweren Stanzer stehen, nur geklebt ist, und nach und nach macht es richtig Rums und alles bricht runter.

Ansich sind diese Bilderleisten schon schön, aber eben nicht für schweres Gerät. Da muss ich mir echt was andere einfallen lassen. Vielleicht hat ja jemand einen tollen Tipp für mich. Alle anderen Stanzer hängen an dem Bygel vom Schweden. Aber diese megaschweren Teile brauchen eine sehr stabile Aufbewahrungsmöglichkeit.

Außerdem habe ich im Laufe meines Scrapperdaseins diverse Taschen und Transportvarianten für meine Scrapsachen angeschafft, die sich mittlerweile hier echt häufen. Entweder muss ich die mal im Flohmarkt einstellen oder wegschmeissen, aber dafür sind sie dann auch zu schade. Naja, mal gucken. Im Februar oder März werde ich hier mal so richtig Tabula Rasa machen. Jetzt im Januar hindert mich der Jumpstart und im Februar geht es im Forum mit einer Aktion weiter, bei der ich wieder im Orgateam bin und außerdem steht der nächste Crop zwischen den Meeren ins Haus.

So eine Raufräum- und Wegschmeissaktion wird mich bestimmt eine ganze Woche kosten.
Macht euch dann schon mal gefasst auf einige tolle Sachen im Flohmarkt.

So, nun aber zurück zum Jumpstart. Ich habe mal geguckt, also Scrapperia war dran mit vorlegen und sie hat eine polnische Scrapperin, namens Ulietta geliftet.
Und meine Umsetzung ist dann diese geworden.





Die Polinnen sind ja auch sehr eifrig am Scrappen und sie haben oft sehr sehr tolle Sachen, allerdings habe ich mehr als Schwierigkeiten mit der Sprache, ich verstehe leider gar nichts. Naja und der Google Übersetzer ist auch nicht der wahre Jacob. Aber die Bilder sprechen doch für sich.

Ich glaube, ich habe mich da auf eine Idee gebracht. Ich werde mal in einer Ecke anfangen auszumisten, aber nur kurz.
Ich fahre am kommenden Freitag nach Bochum um am Samtag beim Crop im Pott teilzunehmen. Da freue ich mich schon drauf. Und natürlich werde ich dort eine Menge lieber Mädels wiedersehen. Dafür muss einiges geplant und eingepackt werden.

Dann erstmal bis morgen, wenn dann der 7. Januar dran ist.

Scrappige Grüße von
Stine

Kommentare:

  1. oh, das mit dem fotografieren zu dieser Jahreszeit stellt für mich auch eine große Herausforderung dar.
    Ich werde mir wohl zu meinem Geburtstag ein paar Studioleuchten wünschen, damit ich dieses Ärgernis endlich hinter mir lassen kann.
    Dein Layout ist wieder sehr toll.
    Ich bewundere dein Durchhaltevermögen beim Jumpstart

    AntwortenLöschen
  2. Ja ausmisten müsste ich auch einmal und alles umräumen und überhaupt sollte ich auch einen Flohmarkt auf meinen Blog stellen. Bei mir muss ich vorher immer Katrin fragen, bevor ich etwas weggebe, eh klar;-) Dein heutiges Layout ist auch wieder prima geworden,du hast genäht und gedoodelt- sehr schön wirklich! LG aus Wien

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...