Sonntag, 14. September 2014

Stempelmekka 2014

Gestern war mal wieder ein besonderer Tag im Scrapperleben. Das Stempelmekka rief uns nach Hagen. Da um 10 Uhr die Pforten geöffnet werden, bedeutet das für uns zeitiges Aufstehen. Um 5 Uhr klingelt der Wecker, uaaaah, nicht schön am Samstag. Egal, denn der Spaß ruft.
Zu viert sollte es dieses Jahr wieder losgehen, zwar in einer anderen Zusammensetzung als bisher, aber trotzdem mit genauso viel Spaß. Natürlich brauchen wir Wegzehrung bei dem langen Weg und so habe ich dann mal was vorbereitet.


Etwas gesundes für einen langen Tag. Ein Smoothie aus diversen Obstsorten. Um viertel vor sechs schlich ich mich aus dem Haus, holte Biggy und Myre ab und anschließend noch Helga und dann nichts wie los auf die morgentliche Autobahn, durch den Elbtunnel, Richtung Bremen, dann auf Münster zu. Alles lag noch im Frühnebel, der sich überhaupt nicht vertreiben ließ.


Wir kamen super durch bis Hagen und waren doch tatsächlich schon vor Öffnung da. So trafen wir schon die ersten bekannten Gesichter und das Mekka-Feeling machte sich breit.

Dann um 10 Uhr gings gleich ins Gewühl.


Alles was das Scrapper- und Stemplerherz höher schlagen lässt, oft auch zu günstigen Messepreisen. Mein erster Rundgang fiel allerdings weniger euphorisch aus. Ich hatte irgendwie überhaupt keine Meinung und eigentlich brauche ich ja auch nichts, war immer wieder mein Gedanke. Hier und dort gab es bekannte Gesichter und eine Zeit lang blieb ich im Scrap Village zum Schnacken bei Kerstin hängen, die ich auch gerade in Hamburg auf der Kreativ Messe vor zwei Wochen getroffen hatte.
Nichts sprach mich an. Dann traf ich wieder mit Myre zusammen und wir setzten uns zu einem Workshop bei Hein Design hin und es entstand eine schöne Weihnachtskarte. Das weckte Inspirationen und Kauflust erwachte.

Es erwachte aber auch der Hunger, denn wir hatten noch nicht gefrühstückt, und so ging es wieder zurück zum Auto und wir celebrierten unser kleines Frühstückspicknick, wie viele andere auch.


Schon seit einiger Zeit wurde im sbt Forum auf das Stempelmekka hingefiebert und eine kleine Runde wollte sich treffen, um 13 Uhr an der Treppe, ein ganz beliebter Treffpunkt. Das war auch wirklich schön euch alle zu treffen, ein paar wenige werde ich in Kürze auf dem Forumstreffen wiedersehen. Einige blieben auch für ein Foto übrig.

v.l.n.r. Katja, Janna, Evelyn, Myre und ich
Es war schön euch zu treffen und trotz des Geräuschpegels mit euch reden zu können. Gerade eben bin ich mal ins Forum rübergehüpft um zu gucken, wie Evelyn richtig geschrieben wird, da entdecke ich Janna's Beitrag zum gestrigen Tag. Sie hat viele tolle Detailfotos gemacht. Ich hatte nur mein Handy dabei.

So gegen 16 Uhr war dann die Luft raus und wir wankten so langsam zurück zum Auto, denn wir wollten, wie immer nach dem Mekka, noch ins Vapiano und unsere Mägen ein bisschen glücklich machen.


Ich habe gesündigt und das volle Glutenprogramm genossen. Das war schon sehr lecker. Dann ging es zurück in Richtung Norden und eh man sich versah, war es auch schon dunkel, der Sommer ist definitiv vorbei.
Auf dem Hinweg habe ich noch etliche Runden gestrickt aber dafür fehlte auf dem Rückweg das Licht.


Um kurz nach 22 Uhr war ich dann auch endlich wieder zuhause, total platt und müde. Nur noch die Einkäufe weggestellt und dann ab ins Bett.
Heute morgen habe ich dann natürlich noch meine Einkäufe fotografiert. Hier sind sie! Ich brauchte ja wirklich nichts....



Ganz besonders habe ich mich über zwei kleine Geschenke gefreut. Ein Tütchen mit kleinen Embellies von Caro und eine Hamburgerbox mit Naschis von Scarlett. Vielen lieben Dank an euch beide.
Es war ein toller Tag und ich habe ihn sehr genossen. Natürlich freue ich mich schon auf das Stempelmekka 2015.

Herzliche Grüße von

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. (nun noch einmal unter richtigem Namen...)

    Hallo,
    schön diesen Beitrag zu lesen. Ich war selbst auf dem Stempel-Mekka und habe auch viel gekauft, obwohl ich so gar nichts brauchte ;)
    Aber schöne Sachen hast du dir gegönnt.Bin gespannt wie die Sachen schlussendlich eingesetzt werden.

    Liebe Grüße,
    Ninberry

    AntwortenLöschen
  3. So macht ihr das genau richtig,
    habt nen tollen Kuchen für euer Frühstückspicknick mitgebracht.
    Da wäre ich gerne dabei gewesen

    AntwortenLöschen
  4. Ja, was soll man dazu sagen. Einfach schöne Sachen hast du dir gekauft und einen tollen Tag verlebt. Wäre gerne dabei gewesen. Aber Stempel-Mekka 2015 ruft ja schon.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. HACHZ!! Noch so ein schöner Bericht mit tollen Fotos vom Stempel-Mekka!! dein Beute-oto finde ich sehr toll!!

    Nächstes Jahr hoffe ich, dass ich auch mal dabei sein kann!!

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ja so ein Event ist sicherlich herrlich- du hast deinen neu erworbenen Pulli über die Schultern gelegt, super sieht er aus.
    Die Weihnachtskarte hätte ich gerne gesehen;-) Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Toll, ein schöner Bericht!!! Ich bewundere Euch da immer. Ob ich so viel Energie hätte? Vermutlich wäre ich schnell überfordert... 6 Stunden - wow! Aber Ihr habt es ja gemeinsam genossen. Und das Picknick hört sich auch sehr nett an und sieht lecker aus. LG Monika

    AntwortenLöschen
  8. Dafür das du nichts wolltest hast du gut zugeschlagen - aber es lohnt sich. Frau gönnt sich jaaaa sonst nichts ☺️☺️☺️
    Ihr hattet auf alle Fälle einen schönen, kreativen Tag
    Liebe Grüße ☺️☺️☺️
    Angelika

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...