Donnerstag, 20. März 2014

Die Woche...

... strebt doch schon wieder ihrem Ende zu, gerade als sie angefangen hat. Habt ihr heute auch überall so gigantisches Wetter gehabt. Ich habe schon mal die Sonnenmilch aufgetragen. Aber lange liegen in meinem Stühlchen war nicht, ich habe ja immer 'Hummeln im Popo', also war ich gerade drin, als der Postmann mit einem riesigen SU Paket kam. Zum Glück war das große Kind da und hat es mir gleich nach oben ins Sonnenstudio geschleppt.
Das hätte ich sonst unten auspacken müssen. Erstens weil es schwer war und zweitens, weil mich die Hexe angeschossen hat. Also, mal wieder Glück gehabt. Da hatte ich es beim zweiten Paketmann schon besser, es kam ein Paket von Cathleen Kick und hatte die handliche Größe eines Pizzakartons. Mehr will ich dazu auch gar nicht sagen. Nein, nicht dass ihr denkt, ich plane schon das Workshop-Kit für den nächsten Crop zwischen den Meeren.
Irgendwann hörte ich von fern ein Geschnatter, also ein richtiges Geschnatter. Nicht zwei, drei Mädels, sondern eine ziemlich große Wildgänsekolonie. Sie kreisten langsam über uns rüber. Da musste natürlich sofort die Kamera geholt werden. Leider waren sie ziemlich hoch, aber trotzdem habe ich sie einigemaßen einfangen können.


Herrlich, dieser blaue Himmel und dann diese Viecher da oben....

Später, als dann der Karton ausgepackt war, stand er erst einmal nutzlos herum. Bis der Gatte nach Hause kam. Ich war oben und hörte ihn unten und dachte, er würde den Karton zerlegen und da von Ikea (ich war Montag kurz dort) auch noch Kartons da waren, war ich der Meinung, da würde ein ordentlich geschnürter Stapel zusammen kommen. Als er dann auch noch nach Paketband fragte, habe ich kurz überlegt, bin dann aber von einem anderen Gedanken gleich wieder überfahren worden.
Einige Zeit später wurde ich nach unten gerufen. Guck mal!!!


Das war der Brüller des Abends. Alle waren total begeistert von der kleinen Hundehütte. Wir müssen jetzt also schnellstens noch weitere Kartons dieser Größe herbeischaffen, damit es kein Gerangel gibt.


Eben war ich kurz unten und siehe da, der Fiete liegt im Karton. Wahrscheinlich hatte die Gier nach Futter Faxe nochmal zum Napf getrieben und schwupp, 'weggegangen, Platz vergangen', lag der Fiete drin.
Hannes liegt jetzt auf jeden Fall im Bett, und nicht im Karton!!!

Ich werde mich auch bald in selbiges begeben, aber erst gibt es noch was kreatives. Im Februar lief ja die Washimania im SBT. Und im Rahmen dieser Aktion sind jeden Tag andere Dinge entstanden.
Hier zuerst eine Karte, dort war das Thema 'Maskieren'! Teile, die nicht bestempelt werden sollen, werden gekonnt abgeklebt. In diesem Fall der äußere Rand der Karte und die Blumen, damit manche optisch im Vordergrund und manche im Hintergrund sind.


Eine schnöde Zettelbox wurde ratzfatz mit Washi beklebt und somit verschwand der Werbeaufdruck.


Als drittes habe ich aus Graupappe ein kleines Kästchen gebaut mit Klappdeckel. Die Kanten sind mit Washi eingefasst. Dieses Kästchen steht jetzt immer auf meinem Scraptisch und beherbergt kleine Magnete für meine Schneidunterlage und lauter metallisches Kleinkram, was immer an den Magneten hängenbleibt.


Das war's für heute. Viel Spaß beim Wochenende einläuten morgen.

Liebe Grüße von

Kommentare:

  1. hihi du hast ja Verrückte daheim...grins wie süß
    Sonnenmilch habe ich dank der Arbeit hier nicht gebraucht, aber das Wetter war trotzdem gigantisch...
    es wird, es wird....

    Deine Washi-Werke find ich toll. Besonders die Karte. Tolle Idee das mit Washi abzukleben

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine,
    wer kreativ ist, kann immer etwas zaubern. Ich finde die Hundehütte sehr gelungen und unserem Kater (leider längst gestorben) hätte sie auch gut gefallen. Die "Washi-Ideen" sind toll.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Ist doch herrliches Strick- und Designwetter!
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine,

    sooooo süß die beiden im Häuschen ;D
    Ich lass DIr mal liebe Grüße da, Hummeln im Popo kenn ich zu gut. Aber Sonnencreme hab ich noch keine, also wieder einen Grund zum shoppen.

    *wink*
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da musst du wohl noch ein paar Hundepapphütten bauen damits keinen Streit um die besten Plätze gibt ;-)
    Die Fotos sind jedenfalls ganz hinreißend
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, den Papierspender mit Washi zu verzieren. Ja, Sonnenmilch sollte bei dem schönen Wetter nicht vergessen werden. Über die Hundehütte habe ich bei Instagram schon gelächelt. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...