Montag, 27. Januar 2014

Endlich der erste Schnee

Lange herbeigesehnt, in erster Linie natürlich von den Kindern, war er heute morgen dann endlich da. In der Nacht hatte es geschneit und geweht und so lag eine Schneewehe direkt vor der Haustür. Das Hanneskind war heute morgen schon, bevor es zur Schule ging, mit dem Faxe draussen. Nur kurz, aber als sie zurückkamen, sahen beide, Kind wie Hund, aus als ob sie sich im Schnee gewälzt hätten.

In den letzten Tagen war es sowas von kalt und heute ist das Thermometer schon wieder in den Plusbereich geklettert. Jetzt weiß ich auch, warum ich am Samstag solche Kopfschmerzen hatte. Als es dann für mich heute morgen in den Wald losging, habe ich meine Kamera mitgenommen, denn wer weiß, vielleicht bleibt es ja der einzige Schnee für diesen Winter. Und der muss doch festgehalten werden.

Hier also ein paar Schneeimpressionen, die mir heute morgen so über den Weg gelaufen sind.


Die Hunde sind ja total durchgedreht, besonders Faxe. Die können vom Schnee gar nicht genug bekommen und sind wie aufgezogen.




Diese 'Dramsel' saß am Waldausgang und zwitscherte wie verrückt und ließ sich überhaupt nicht stören. Dick aufgeplustert scheint ihr die langsam erscheinende Sonne ins Gesicht.


Und nun geht es noch weiter mit einem Layout, natürlich vom Jumpstart.

Diesmal galt es ein Layout zu scrappen mit mehreren kleineren Fotos in unterschiedlichen Formaten. Ich hatte noch Fotos übrig von der Goldenen Hochzeit meiner Eltern vor gut drei Jahren. Weil mein Vater vor einem Jahr gestorben ist, habe ich ihn hier besonders in den Vordergrund gerückt. Er war zu diesem Zeitpunkt schon Ende 80 und sehr krank. Im Forum wurde ich doch glatt nach der goldenen Braut gefragt, natürlich mit Recht, aber sie ist natürlich auch mit auf den Fotos.






Da war es so kalt wie bei uns jetzt in den letzten Tagen. Mit Pumps in der Kälte rumstehen ist ja nicht so unbedingt mein Fall.

So, das war's für heute, ich muss los - die Hunde hibbeln schon wieder rum. Die wollen in den Restschnee.



Kommentare:

  1. Bei uns gab es heute morgen nur Eis und dann viel Sonne, die Vögel singen wie verrückt, ob das noch mal richtig Winter gibt hier? Die Kinder hätten schon gerne ein wenig Schnee ...
    Tolles LO,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wunderschönes LO geworden, gefällt mir unheimlich gut.


    Liebe Grüsse

    Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Haha,bei dem rechten Holzstapel könnte man was erkennen!
    Siehst du den Stinkefinger? NUn ist der Schnee da,zwar etwas mager aber besser als gar nix.
    Mal gucken wie es weiter geht.
    Schönes LO,lG deine Myre

    AntwortenLöschen
  4. Hier ist immer noch kein Krümmelchen - okay es hat irgendwie geschneit, nur ist es nie unten angekommen...
    ein sehr schickes Layout - ich mags wie du so viele Bilder untergebracht hast

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Winterfotos.
    Wir haben heute auch den Schnee genossen, jeder auf seine Weise.
    Ich habe die schöne Landschaft bestaunt während Edgar Schnee abwechselnd gefressen und sich drin herumgekugelt hat. :)
    Dein Layout mit den vielen Fotos und den Glitzerakzenten gefällt mir ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...