Mittwoch, 25. Dezember 2013

DAS Foto, wie immer

Schon seit Jahren gibt es zu Weihnachten das obligatorische Weihnachtsfamilienfoto. Und zwar bevor es zur Bescherung geht. Dann kann man die Kids wenigstens ein bisschen erpressen und es geht einigermaßen gesittet zu. Aber trotzdem ist es immer noch eine Katastophe. Der Große hasst es, sich fotografieren zu lassen und sagt jedes Jahr wieder: "Ich brauche keine Geschenke!" Nur weil er kein Foto will. Natürlich lässt er sich dann doch herab, ein wenig zu lächeln.

Diesmal habe ich die ganze Sache zackzack gemacht. Jeweils eine Reihenaufnahme mit und ohne Blitz. Die ohne Blitz sind bei der Beleuchtung einfach nichts geworden. Die mit Blitz könnte ich hier alle der Reihe nach zeigen. Die beiden großen Kerle müssen auch immernoch Quatsch machen. Der Kleine ist brav, weil er kürzlich eh schon 'einen auf die Mütze' gekriegt hat. Und ich schmeisse mit mit Schwung aufs Sofa, so dass es knapp davor ist auf der anderen Seite hochzuklappen (lol). Und so haben wir es dann doch wieder geschafft. Und weil das so hervorragend zu Luzia Pimpinella mit ihrer Wochenaufgabe passt, wo es heißt Zusammen mit den Lieben, nutze ich dies auch für diese Fotoaktion.

Alle sind brav

Da gehts schon los

Nach einer Ermahnung geht's dann wieder
Dann großes Aufatmen. Aber so kann man nach Jahren schön sehen, wie das Gewicht stetig auf und ab geht und die grauen Haare immer mehr werden oder auch der Bartwuchs. Sonst sind wie nie zusammen auf einem Foto.

Dann musste sich natürlich das Hanneskind auf die Geschenke stürzen. Eeeeendlich!!!!!



Nun ist sein größter Wunsch in Erfüllung gegangen. Mama, Papa, aaaalle in meiner Klasse haben so ein Ding. Joaaar klar!!! Und damit das Schlachtgetümmel nicht an meine Ohren dringen kann, habe ich mit einem Kopfhörer vorgesorgt.

Meine Tannenbaumkugelsammlung hat sich um einen Baumhocker erweitert. Diesen hier!

Voll das Glitzerteil
Ich habe auch noch eine besondere Blu-ray bekommen. DER HOBBIT - extended edition, aber leider ist der Film nicht drin, nur die Anhänge in doppelter Ausführung (heul!). Außerdem hat mich das große Kind mit einem großen Geschenk überrascht. Ein Gutschein, den wir dann am Freitag 'auf den Kopf hauen'!

Und nicht unerwähnt möchte ich lassen, dass ich auch noch Kleinigkeiten bekommen habe. Einmal von meiner Myre, sie weiß ja, dass ich Buchstaben liebe und so habe ich von ihr Klebebuchstaben (alte von CM, die es nirgendwo mehr gibt) bekommen, dann gab es noch eine Backmischung in der Flasche und dazu Knöpfe von einer der vielen Birgits und eine große Überraschung von  Barbara , meiner Designteam-Kollegin von Paperbasics. Weihnachtskonfitüre. Hmm, lecker, die habe ich heute morgen beim Frühstück natürlich sofort verkostet. Danke!!!

Danke an euch alle, die an mich gedacht haben, auch in Kartenform. Ich habe schon bei Instagram meine Kartengirlande gezeigt. Die ist aber inwischen noch um vier weitere Karte länger geworden. Müsst ihr oben rechts mal auf den Instagram Button klicken.

Gestern abend haben wir natürlich lecker gegessen, eine Flasche Wein geköpft und sind dann pappsatt auf's Sofa geplumpst. Die Kerle amüsieren sich prächtig mit ihrem neuen Spielkram und ich ziehe mich in mein Sonnenstudio zurück.

Ich wünsche euch noch schöne Feiertage.
Alles Liebe von

Kommentare:

  1. Ja,diese Familienfotos!!!
    Dank der besagten Erpressung bekommen wir das auch immer noch hin,hihi.
    Vielen Dank für das hübsche Papier.
    Ich hoffe,den Stempel hattest du noch nicht? Nina hat zur Weihnachtszeit so tolle Sachen damit gemacht, der musste also gekauft werden.Zuviel kann man ja nie haben!
    Ich wünsch dir noch schöne Tage....
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Eine glückliche Familie, das sieht man doch gerne!Dein Hanneskind strahlt aus allen Fugen- Ich wünsche dir eine schöne Zeit!LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, das kenne ich. Bei uns hat es in diesem Jahr überhaupt nicht mit Fotos geklappt. Eine Schande ;-). Bilder aus dem wirklichen Leben zusammen mit den Lieben. Das sind doch wunderschöne Erinnerungen. Toll.

    AntwortenLöschen
  4. Grins... Jaja diese Fotos immer Mama, aber darauf erkennt man, wer nach wem kommt... Bei uns wurde auch gestreikt, immer diese Fotos und Singen, ne ich sing nicht, kenne den Text gar nicht und die Musik macht auch nicht bum bum... Teenies eben
    Danke für den Einblick bei dir
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...