Donnerstag, 28. November 2013

BIWYFI - unten

Hallo und guten Morgen, ihr Lieben.... Am heutigen Donnerstag ist wieder das Fotoprojekt 'Beauty is where you find it' dran. Diesmal mit dem Thema - UNTEN!

Unten, das ist bei mir im Keller. Bevor das große Kind ausgezogen ist, habe ich UNTEN meine Scrap-Katakomben gehabt. Buhhuuu, das kann ich mir jetzt gar nicht mehr vorstellen. Der Keller beherbergt natürlich auch jede Menge Gerödel. Und auch hier das Gerödel, von dem ich heute gerade einen Teil eine Etage höher bugsiert habe. Dieses Gerödel ist Weihnachtskram und ich zeige euch hier das Regal, in dem unser Weihnachtskram wohnt. Nicht gerade ordentlich. Es sah aber schon mal schlimmer aus, denn dieser Teil des langen Kellerregals, da braucht man ja nur einmal im Jahr ran, da war zeitweise überhaupt kein Durchkommen mehr.
Das ist dann immer peinlich, wenn der Schornsteinfeger kommt und in den angrenzenden Heizungsraum will, oder früher der Gas- Wasser- und Stromableser (heute geht das ja übers Internet). Mittlerweile denke ich mir, dass diese Typen mit Sicherheit wildere Buden sehen, als unseren Keller, also bleibe ich ganz gelassen und der Schornsteinfeger kennt den Weg.

Zurück zum Regal....


Diese uralten Bocciakugeln obendrauf gehören da natürlich nicht hin, sondern einfach in den Müll. Da ist auch einiges bei, was in den Müll sollte. Ich sehe da gerade dieses Strohpferd, was ich schon vor Jahren in den Müll werfen wollte, wovon sich das große Kind aber nicht trennen wollte. Nun wohnt er nicht mehr hier, dann kann ich auch gut damit das Feuer im Kamin anmachen. Werde gleich nochmal runtergehen in den Keller.

Im großen Karton sind natürlich ordentlich verpackte Tannenbaumkugeln und Lichterketten, oben im schwarzen Karton vom Kaffeeröster noch mehr Kugeln, die ich immer mal einzeln gekauft habe und die keine Verpackung haben.
Wenn ihr jetzt noch weiter nach unten wollt, dann guckt mal hier.


Das ist ganz weit unten, direkt auf dem Fußboden. Ist mir wohl heute morgen rausgefallen, als ich mein Adventskranzdekozeugs geholt habe. Da seht ihr, wir haben Teppichboden im Keller, idiotisch oder. Wir waren's aber nicht. Der Vorbesitzer hatte dort einen Spielkeller.

Noch weiter unten geht dann aber wirklich nicht, denn wir haben keine Tiefgarage unter dem Keller. Da kommt dann auch wohl das Grundwasser, denn wir sind hier an dieser Stelle allerhöchstens 4 Meter über NN (Normal Null). Und wir wohnen hier quasi auf dem Berg.

Jetzt aber genug gequatscht. Viel mehr UNTEN gibt es heute bei Luzia Pimpinella

Gehabt euch wohl.

Kommentare:

  1. Ohhhh, das erinnert mich an etwas, nämlich an unseren Keller.....UNTEN wird immer mal schnell ALLES gestapelt, was mal kurz aus dem Weg geschafft werden muss. Und so sieht es auch UNTEN bei uns aus. Es muss unbedingt Sperrmüll angemeldet werden und die noch brauchbaren Sachen aufgeräumt werden.......
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe im Keller auch Teppichböden und ich bin ganz froh darüber! Das mit dem Kram von den ausgezogenen Kindern kenne ich- hoffentlich liest dein Sohn grad nicht deinen Blog;-)))) Irgendwie muss man immer alles haben, aber nach ein paar Jahren fragt man sich schon, heeee das hat mir mal gefallen?Mir geht es halt so und dann wird wieder mal ausgemüllt oder zum Flohmarkt gebracht . Ich schicke dir kalte Grüsse aus Wien Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, dein Fotoprojekt klingt sehr interessant. Ist dieses Projekt über das Jahr ganze verteilt? Das Thema "Unten" ist schon sehr speziell. So wie es ausschaut, hat jeder die gleichen Leichen im Keller. Diese Utensilien würden auch für das Thema "Oben" (Dachboden) passen. Was ist das Ziel deines Fotowettbewerbs? Bei Gelegenheit müssen wir darüber schreiben. Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende! Glg Jutta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...