Sonntag, 1. September 2013

Gerettet

Der Computeralbtraum hat bei mir angeklopft. Schon seit einiger Zeit ärgere ich mich immer wieder über diverse Dinge, die bei mir mit dem Internet irgendwie blöd sind. Zum Beispiel wird mir immer wieder meine Startseite weggedrückt, da kann man machen was man will, immer wieder geht's von vorn los. In letzter Zeit ist bei fast jedem Klick ein Pop up Fenster aufgegangen und bot mir irgendwelche saublöden Spiele an, die ich mal eben mitspielen soll, oder eine Green Card Lotterie und all so ein Mist. Irgendwann hat man einfach mal gestrichen die Schnauze voll davon. Außerdem wollte ich kurz- bis mittelfristig ein neues Mailprogramm.
Dann hat sich der Gatte (Computerspezialist) rangesetzt und in Nullkommanix waren meinen ganzen Mails verschwunden. Aaaaaaaaaarrhhg!!! Die hatte ich so schön geordnet und abgelegt, wichtige und unwichtige. Nichts mehr da. Ich hatte schon das P im Auge und bin dann gestern zu meinem Scrapsamstag mit meinen Mädels abgerauscht.

Wir waren nur zu viert, teilweise auch zu fünft. Und weil es jetzt schon deutlich früher dunkel wird, habe ich uns mal eben vor die Tür gescheucht zum Foto. Die Nachbarn amüsierten sich über uns, wahrscheinlich hingen auch welche hinter den Gardinen und schüttelten mit dem Kopf über diese unmöglichen Weiber.


So, und das üben wir noch einmal, say cheese...


Egal, ich hatte nur das Super-Spar-Gepäck mit, denn wir wollten gemeinschaftlich einen CAR-Workshop, den wir angefangen hatten, zusammen weitermachen. Gar nicht so einfach.

Natürlich gab es auch zu essen, ich hatte einen Pflaumenkuchen gebacken


und unsere Nachzüglerin Birgit (Österreicherin) brachte Buchteln mit. Nach ihrer eigenen Aussage "die schlechtesten Buchteln der Welt"!


Was haben wir gelacht. Sie wurden dann als Weihnachtsmürbegebäck bezeichnet. Ist ja auch ok, wo doch der Kram schon überall zu haben ist.
Wir hatten außerdem auch noch 2 Biquitrollen, selbstgebacken von unserer zweiten Österreicherin Myre, zart und fluffig.

Dann wurde wieder angestrengt gearbeitet....

Claudia arbeitet....

Myre arbeitet...., obwohl frisch operiert kann sie nicht von uns lassen...

Helga arbeitet mit großer Freude wie man sieht...

und ich arbeite auch so vor mich hin...
Nach langer und angestrengter Arbeit braucht man natürlich wieder eine Stärkung. Helga schwang sich an den Herd und kochte Nudeln und die selbstgemachte Pesto kam auf den Tisch, dazu so Röllchen mit Schafskäsefüllung, die haben mich ja total vom Hocker gehauen, Claudia, dies Rezept MUSS ich haben.




Kulinarisch war es klein, aber sehr fein. Scraptechnisch auch!

Am heutigen Tag setzte sich dann der Computermarathon fort. Zeitweise war der Gatte kurz davor meinen Laptop entweder aus dem Fenster zu schmeissen, ihn zu fressen, oder aber mich zu fressen. So gegen 16 Uhr war es dann so weit und nun läuft alles wieder.
Ist schon ganz schön gruselig, wenn plötzlich alles weg ist. Ganz wichtige Mails habe ich jetzt erstmal extern gespeichert und die Tage wird dann endlich auch mal eine Blogsicherung gemacht.

Zu guter letzt gibt es auch noch ein Layout von mir.



Jetzt reicht's. Macht euch einen schönen Sonntagabend.

Kommentare:

  1. Jaja - streu Du nur Salz in meine Weihnachtswunden... ;-)
    Aber mit meinen dicken Mandeln (nicht geröstet aber genauso steinhart...) fühle ich mich gerade schon eher wintermäßig denn sommerlich frisch?!
    Du merkst, ich hätte gern eine Dose Mitleid.
    Das Thema Blog-Backup kann ich nur empfehlen. Du erinnerst Dich an das meinige "P" im Sommer??
    Jedenfalls sieht es aus, als hättet Ihr eine tolle Zeit gehabt.
    Bin ja mal gespannt - am 5. Oktober werde ich meine Crop-Jungfräulichkeit verlieren. Wenn wir dann eh nochmal zwei Wochen Reha schieben, kann ich ja wohl den Scraptag in den heiligen DP-Hallen verbringen, oder? :-D
    Dein LO finde ich übrigens großartig, besonders den Titel mit dieser Sonne!!
    GLG
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    die Fotos sind ja super geworden trotz Serienaufnahme und die Buchteln haben sich auch noch eingefunden. So hattet ihr ja einen geselligen Abend. Habe euch auf der Feier vermisst. War ansonsten aber okay.
    Habt ihr den Koffer vom WS geschafft oder können wir noch weitermachen.
    Wir müssen mal wieder eine Sonderschicht einlegen und dabei dann nett frühstücken.
    Na wie wäre es?
    So nun schaue ich mir nochmal den Online-WS an und dann begebe ich mich zur Ruh.
    bis bald
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Also, Stine... ich glaube, ich wohne irgendwie falsch hier in Bonn, in der totalen Scrapwüste... ich will auch so tolle Workshops machen, wie Du immer präsentierst...

    Außerdem seht Ihr gar nicht so verrückt aus...

    Viele Grüße aus Bonn,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn wir nur eine kleine,feine Runde waren fand ich es herrlich!
    Für mich eine wunderbare Abwechslung nach den OP´s.
    Nur dieses hübsche Köfferchen hat mich zeitweise echt Nerven gekostet,ich bin sofort dafür, dass wir uns zusammen tun und es fertig werkeln,sonst bin ich bis zum nächsten C@R noch nicht durch damit.
    Meldet euch bezüglich des Termins ihr Hübschen!
    Dir, meine Liebe,wünsche ich einen schönen Wochenbeginn deine Myre

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht nach viel Spaß aus. Ich bin ja sowieso der Meinung das es sich zusammen viel besser scrappt. Und das Computerproblem kenne ich auch. Muss auch mal wieder eine Blogsicherung machen. Danke für die Erinnerung.

    AntwortenLöschen
  6. Da habt ihr es aber wieder nett gehabt.
    Ich bekomme direkt Hunger, wenn ich die Fotos ansehe.;-)
    Dein Layout gefällt mir auch sehr gut.
    Ich drücke die Daumen, dass du die Computerkatastrophe bald überstanden hast.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Ach, das ist schon ein Laster mit der Technik... ich kann davon ja auch ein Liedchen singen wie Du weist. Sehr ärgerlich...
    Umso besser finde ich die Fotos von eurem Treffen.
    Das schaut sehr gemütlich in eurer Runde aus... und wie ich sehe schlemmt ihr auch immer, was das Zeug hält ;-)
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...