Mittwoch, 11. September 2013

Da mach' ich mit...

Für Challenges bin ich ja immer zu haben. Die hier habe ich heute morgen entdeckt und mehr oder weniger gleich umgesetzt. So zwischendurch beim Häkeln. Ich liebe ja die Abwechslung, also nicht immer so lange das gleiche machen.

Jetzt wollt ihr bestimmt noch wissen, welche Challenge ich denn meine. Es ist die von page maps und läuft noch bis zum Wochenende.





Der Spruch in der Sprechblase fiel mit spontan dazu ein. Vor gefühlten 100 Jahren lief dieses Lied ja pausenlos im Radio.

Bis später dann.

Kommentare:

  1. Och,wie süß!
    Mir kommt vor dieser Ausflug wäre erst gestern gewesen,meine Herren,wie die Zeit vergeht.
    Das LO ist natürlich auch klasse geworden,eh klar.
    Nur mehr 2 Tage und dann gehts zum Stempelmekka,yeah.Was wird das wieder lustig und teuer!Ich freu mich.
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Deine Papierauswahl ist spitze, passend zum Herbstlaub-----lg aus Nürnberg von Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. OHHH, wie schön, Stine!! Dein Layout gefällt mir richtig gut und auf dem blog gucke ich auch gleich mal nach... ich mag nämlich auch gerne challenges!!

    Die hölzernen Sprechblasen finde ich auch sehr schick und den Song habe ich jetzt auch wieder im Kopf!!

    Viele Grüße aus Bonn,

    Elvan :-)

    P.S. Haaach, und das Stempelmekka...menno, da wollte ich auch immer schon mal hin...

    AntwortenLöschen
  4. Na klasse, ich habe nicht mal bis zu Ende lesen können, sondern gleich den LINK angeklickt ... was machst du hier nur wieder mit uns *lach* ... immer neue Sachen zeigen*lach* ... da muss man ja immer gleich hüpfen ... aber nun bin ich wieder hier *grins* ...

    Deine Laout zur Challenge sieht Schick aus ... einmal mehr clean & simple, das tut zwischendurch auch immer gut, stimmt's? Man kann sich auch beim betrachten voll auf die Fotos und wenige Zusätze konzentrieren ... klasse! Und jetzt verrate doch noch, wo du die Holzsptechblasen her hast _*lach*.

    Liebe Grüsse von Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stine,
    ich find's auch total klasse! Die Farben sind toll. Aber erzähl mir bitte, an welchen Fähre man "drüben" bezahlen kann... Die lassen ja gar nicht erst rauf auf den Kutter, wenn man nicht schon das Portemonnaie in der Pfote hat... ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,dein Werk hast du eins zu eins umgesetzt! Wie immer sehr harmonisch, du hast es echt drauf, um es salopp aus zu drücken. Schade, du bist so weit weg, von dir könnte man soviel lernen! Liebe Grüße aus Wien! Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,dein Werk hast du eins zu eins umgesetzt! Wie immer sehr harmonisch, du hast es echt drauf, um es salopp aus zu drücken. Schade, du bist so weit weg, von dir könnte man soviel lernen! Liebe Grüße aus Wien! Jutta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...