Donnerstag, 12. September 2013

BIWYFI

Häää, was ist das denn für eine Abkürzung? Schon zweimal habt ihr sie auf meinem Blog gesehen. Sie steht für 'Beauty is where you find it', eine Aktion von Luzia Pimpinella bei der ich jetzt mit Freude dabei bin.
In dieser Woche ist das Thema Goldschatz. Das ist schon ein ziemlich großes Thema. Wer jetzt erwartet, dass ich hier eine Kiste aufmache und einen sagenhaften Schatz, wie ihn Bilbo Beutlin einst nach Hause geschleppt hat, zu zeigen habe, der irrt sich schon ein bisschen.
Ich könnte hier ja auch meine Schmuckschatulle zeigen, die aber eigentlich nicht besonders ergiebig im Sinne von Goldschatz ist. Goldschätze gibt es viele, woll'n wir doch mal gucken.

Ich finde Goldschätze sind ja auch eher Menschen als Dinge. Da steht natürlich die Familie ganz oben. Da ist der Gatte (in diesem Fall mit mir zusammen an meinem 50. Geburtstag und ich ohne Brille)...


und dann natürlich die Kids an einem besonderen Tag.



Weihnachten. Sie adhoc noch zusammen auf ein Foto zu bekommen ist schon sehr schwierig, da der "Verdeckte Ermittler" hier oben sein Elternhaus in Richtung Selbstständigkeit verlassen hat.

Und das ist noch nicht alles. Goldschätze sind auch meine Freundinnen, mit denen ich scrappe und mit denen ich nach Dänemark fahre. Hier sitzen wir alle wie die Hühner auf der Stange und meine Oberschwester fehlt dabei. Zwei von ihnen fahren auch mit mir am Samstag zum Stempelmekka.


Meine Füße sind da natürlich im Weg, aber das Foto ist mit Selbstauslöser gemacht und unser Faxe könnte auch durchaus ein auf den Haufen geknüddelter Teppich sein.
Wenn ihr mehr von unseren Hunden sehen wollt, dann klickt mal *** HIER *** da gibt's auch noch was kreatives.

Ich denke, ich habe genügend Schätze. Wie sieht's aus bei euch?

Herzliche Grüße von




Kommentare:

  1. ...genau, ich sehe das wie Du ! "Goldschätze" sind bei mir auch meine "Lieben" und keine materiellen Dinge ;-), siehe auch in meinem Post zu biwyfi.
    Schöne Fotos von Deinen "Goldschätzen" ;-)
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Das sind die wichtigsten Schätze, die man sich nur vorstellen kann!
    Da fängt man doch an nachdenklich zu werden.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ganz wunderbare Goldstücke und Goldschätze!
    Viel Freude mit ihnen, viele Grüße
    antetanni

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du aber schön geschrieben. Kannte deine romantische Ader gar nicht so. Ja was wären wir ohne unsere Goldschätze. Frauen mit viel Zeit für sich selbst. LG deine Oberschwester in Quarantäne.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hi Stine....
    Besser hätte man es nicht ausdrücken können.... Bei Goldschatz denke ich auch an die Lieben zu Hause....
    Und nicht an Gold oder Geld...
    Nette Mädels treffen.... Ist immer schön.... Allerdings werde ich morgen wohl das erste Mal seit Jahren nich auf dem Mekka sein... Bin noch in Spanien.... Hier ist ein Lackierer abgebrannt und ein Audi Kollege und ich dürfen Task Force machen....
    Ich wünsche Euch Mekka-Mädels aber auf jeden Fall viel Spass.....

    AntwortenLöschen
  7. ja, diese Goldschätze sind manchmal echt Gold wert. Deshalb sollte man sie sich erhalten. Du bist ja auch ein Goldschatz.
    Sehen uns am Samstag.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh,das hast du lieb geschrieben natürlich hast du auch recht damit.
    Wie würde es uns ohne diese Goldschätze gehen?
    Ich genieße jeden Moment, denn ich mit meinen Goldschätzen verbringe,wer weiß wie lange man sie hat!
    Deswegen werden wir auch morgen einen herrlichen,gemeinsamen Tag verbringen.Ich freu mich.
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  9. Und wieder dieses zuckersüße, hammer-türkise Teil ... begeistert bin :-D

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...