Donnerstag, 19. September 2013

BIWYFI - Septembermorgen

Heute heißt es wieder "Beauty is where you find it" bei  Luzia Pimpinella. Das Thema heute: Septembermorgen. Das passt ja! Der Morgen, egal ob September, Januar oder Mai, fängt bei mir, nachdem das Hanneskind zur Schule abgedampft ist, mit dem Gang in den Wald an. Mit den Hunden natürlich, deshalb gehe ich ja. Egal wie das Wetter ist, ich gehe immer los, außer am Wochenende, da geht der Gatte. Und ich gehe nie unter einer Stunde. Natürlich gibt es immer wieder mal was schönes zum Gucken. Hier habe ich drei Fotos für euch, frisch aus dem Wald, direkt auf meinen Blog importiert.


Das ist unser Ententeich. Der liegt tief in einer Mulde, deshalb kommt morgens die Sonne nicht mehr hinein. Das Wasser sieht hier ja ganz schön aus, aber unsere Hunde lasse ich da nicht rein. Iiiihhhh!!!! Da leben unzählige Enten, die natürlich ständig ins Wasser k.....!!! Das Wasser ist die meiste Zeit eher grünbraun und die Enten verstecken sich auf der Insel, wenn ein Hund eintrudelt.
Unsere Hunde lieben ja, genau wie ich, Bäume. Faxe würde auch immer gern hinter den Eichhörchen herklettern. Klappt aber nicht immer!!!!


Die Hunde lieben auch den Septembermorgen. Es ist jetzt schön kühl und dann drehen sie richtig auf. Eigentlich dürfen bei uns die Hunde nicht ohne Leine laufen, nirgendwo, aber Hundesteuer kassieren sie saftig ein. Grrr, das ist so ein Thema, da kann ich mir die Finger dran wund schreiben. Meine "Ergüsse" druckt dann auch gern mal die Lokalzeitung.

Und jetzt noch ein letztes Septembermorgenfoto von mir. Die Natur bietet doch fast immer die schönsten Anblicke.


Ich freue mich schon auf die Färbung der Ahornblätter.
Und, freut ihr euch auch auf den Herbst?

Wer's noch nicht gesehen hat, meine Design-Team Arbeit bei Paperbasics in dieser Woche ist ein herbstliches Layout. Ich freue mich übrigens immer sehr über eure Kommentare hier, wie auch dort.

Herzliche Grüße von

Kommentare:

  1. Du wohnst in einer sehr schönen Umgebung, die Natur im Herbst gefällt mir natürlich auch sehr gut, ich liebe es, wenn sich die Blätter verfärben und wenn noch dazu der Himmel wolkenlos ist. Du kannst dich glücklich schätzen, wenn es deine Zeit erlaubt und du sooft in den Wald gehen kannst.Ich schicke dir lg aus Wien von Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stine!
    Deine Design-Team-Arbeit gefällt mir sehr gut!
    Tolle Idee mit den Schablonen-Buchstaben1
    'Schlampig' finde ich die B. aber nicht... GRINS
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen meine liebe Stine. Ein wundervoller sonniger Septembertag in DK. beginnt. Deine Fotos sind wieder sehr schön,besonders die Spiegelung im See , aber auch die prallen Früchte die der Herbst hervorbringt---selbst bei uns Menschen ist der Herbst schöne Zeit---zum Entschleunigen, und all die Dinge zu denen man im Berufsleben etc.nicht kommt. Ich habe nun die Zeit und Freiheit---aus diesem Grund gehe ich in die Verlängerung auf diesem fantastischen Dünenparadies Lyngvig bis mindestens 26,10,2013 Juhuuuuu!!!!!!!!
    Freue mich wenn auch Du wieder mit Deinen "4 Männern"in Euer Feriendomicil kommst !!!

    Bis bald und liebe Grüße von Stinchen / Regina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja Klasse, dass du jeden Morgen (außer am Wochenende :) mit den Hunden eine große Runde drehst. Das ist bestimmt sehr erholsam. Ich würde mich über einen goldenen Oktober freuen, den Altweibersommer und das bunte Treiben der Blätter im Wind - mal schauen, ob das dieses Jahr etwas wird. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  5. So tolle Fotos vom Septembermorgen habe ich nicht. Bei mir war der Morgen nicht so klar. Echt toll was dir alles begegnet bei deinem Morgenspaziergang.
    Freue mich schon, wenn wir in Dänemark unsere Runden drehen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...