Montag, 26. August 2013

Sooo schnell vorbei...

war dieses wahnsinnig tolle Wochenende in Dänemark. Das Wetter war traumhaft und trotz des Nadelöhrs am Nord-Ostsee Kanals sind wir super durchgekommen. Aber gestern wollte ich ums Verrecken nicht nach Hause fahren. Bei deeeem Wetter, geht ja gar nicht. Heute morgen liegt das Hanneskind mit Magenkrämpfen im Bett, bäh, dann hätten wir ja auch noch bleiben können.

Wir hatten nichts geplant und haben es uns einfach nur gutgehen lassen. Samstagmorgen war das Licht so schön, dass man einfach fotografieren musste. Am Licht kann man schon erkennen, dass der Hochsommer vorbei ist. Wenn der Spätsommer so schön wird wie der Sommer, habe ich nichts dagegen.

Ich habe erst das Hanneskind mit den Hunden fotografieren wollen. Das Ganze artete dann in eine Wahnsinnsknipserei aus. Faxe, der verrückte Köter war zwischendurch immer wieder am Ausflippen und konnte seine Zunge nicht im Hals behalten. Meinen Kerlen macht das ja nichts aus, aber ich kann es nicht leiden. Hier ein paar Eindrücke, diesmal bin ich auch dabei.

Mein Fiete - ganz gelassen

Hannes wird geschleckt



Dies ist mal wieder die Krönung. Wenn man ein bisschen HUUUUh macht und das in hohen Tönen, ist der Faxe (und meistens dann auch Fiete) auch dabei und gibt dann den Wolf. Wenns nicht so laut und schaurig wäre, dann wäre es sehr lustig. Hier oben heult Faxe jedenfalls gerade den nicht vorhandenen Mond an.

Fiete ist einfach ein Frauchenhund und er winkt in die Kamera


Seht ihr den Schleck-Angriff vom Verrückten?

Der haut mich doch glatt um....


Einmal flog sogar meine Brille im hohen Bogen davon.


Zum Schluß gab es einen Kuss vom Hanneskind. Das fand ich so süß, dass ich dieses Foto gleich ein bisschen 'anhübschen' musste.

Am Abend, der wirklich schon deutlich früher einsetzte als vor ein paar Wochen pilgerten wieder viele zum Sonnenuntergang.


Da sitzen sie dann wieder mit ihren Weinflaschen in den Dünen und gucken sich dieses grandiose Schauspiel an, was doch immer wieder anders aussieht.

Gestern war das Wetter genauso prächtig und wir haben es uns einfach nur schön gemütlich gemacht. Dabei halten wir auch gern mal einen Schnack mit unserer Nachbarin Regina, die immer mal oben auf ihrem Balkon steht.


Sie hat es sooo gut. Sie darf noch bleiben. Aber wir kommen wieder, keine Bange.......

Ich hoffe, mein Kind ist nochmal eingeschlafen, denn das ist wohl die beste Medizin gegen den Jammer. Tja, gestern abend wurde statt Essen ein Abstecher zum Fastfood-Tempel gemacht und das ist dem Kind mit dem empfindlichen Magen nicht so gut bekommen, besonders nicht diese großen Mengen, die er seit kurzem vertilgt.

Liebe Grüße von

Kommentare:

  1. Na,dann kann sich Hannes ja zu mir ins Bettchen legen!
    Mir scheint ihr hattet viel Spaß und das Wetter war ja wirklich bombig allerdings dürfen wir uns auch nicht beschweren,so ein sommerliches WE ist schon was geiles,gelle.
    Die Hunde-Familienfotos sind entzückend und erst recht das Bussi Foto von Hannes.
    Wir hören uns,lG deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. So sweet. Nach so einem Wochenende hätte ich auch keine Lust auf Schule. LG deine Oberschwester

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder. Ich mag das Licht im Herbst zum fotografieren auch total gerne. Da entstehen die besten Fotos.
    Schön, dass Du wieder da bist.
    Lg
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Schnappschüsse. Das hat bestimmt sehr viel Spaß gemacht. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Das sind aber tolle Fotos von euch Beiden! Viel zu selten werden auch wir selbst fotografiert, finde ich!Das Foto vom Schleckangriff-- *ihr zwei habt den gleichen Grinser* LG aus Wien von Gerlinde

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...