Montag, 12. August 2013

Gefeiert

Heute hatten wir endlich mal wieder eine schöne Mädelsrunde. Hach herrlich. Unsere Myre hat ihren zarten 43. Geburtstag gefeiert und wir haben uns bereits zum Frühstück bei ihr eingefunden. Leider hatte ich meine Kamera vergessen, also gibt es vom Event selber keine Fotos. Aber egal, dafür haben wir uns die nötigen Kalorien für den nahenden Winterschlaf angefressen. Man kann ja gar nicht früh genug damit anfangen. (Tirili!) Kaum war das Frühstück abgedeckt kam auch schon eine dicke fette Torte auf den Tisch. Was soll man dazu sagen, immer hinein damit.

Dafür brauchte dann aber am restlichen Tag nichts mehr nachgestopft werden. Und Geschenke, ja die gab's auch. Einen ganzen Tisch voll. Unser harter Scrap-Mädels-Kern hat natürlich nach Wunsch was für's kreative Herz geordert. Bei mir! Da sich die Beschenkte allerdings noch nicht ganz sicher war, was es werden soll, ist ein Gutschein immer das Beste in so einem Fall. Die herbeigereiste Familie hat schon während der Ferien bei mit geordert und so konnte ich gleich die verpackte Ware an die Schenkenden überreichen. Das sah so aus!




Ich liebe schlichtes Packpapier. In diesem Fall habe ich mal wieder in die Kiste mit den Stempelrädern gegriffen, in der auch noch gefüllte Kartuschen aus dem Jahr 2009, als ich mit SU anfing, herumlagen. Die habe ich mal ausprobiert, in der Annahme, dass die Tinte eingetrocknet ist. Aber nein, diese beiden Kartuschen waren noch richtig schön saftig. Das ist Qualität. Ich habe sie auch schön in einer Tupperdose gelagert. Kann ich nur empfehlen.

Hier noch die Karte und der Gutschein von unserer Scrappertruppe, die ich auch am Wochenende in meinem Sonnenstudio gewerkelt habe. Ich bin ja nicht so der Kartentyp, aber am Wochenende habe ich gleich einen ganzen Schwung gemacht.





Und die Feierei geht weiter. Übermorgen bin ich schon wieder bei meiner Oberschwester eingeladen.....

Beste Grüße von

Kommentare:

  1. Ich finde deine Verpackungen ganz wunderbar.
    Packpapier ist da auch immer meine erste Wahl, weil man es mit allem kombinieren und gestalten kann.Und die Winterschlaf-Kalorien - göttlich.
    Werde ich mir als erstklassige Entschuldigung merken. ;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ach hast du schöne Verpackungen gemacht! Bei einer solchen netten Mädelsrunde und solchen liebevollen Geschenken hätte ich glatt auch mal wieder Lust auf Geburtstag. Die Torte würde ich auch großzügig allen Gästen überlassen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. :-)
    Na, dann mal Party on!!!
    GLG aus dem Keller,
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Das Geschenkpapier sieht so toll aus. Aber auch die karten sind wunderschön.

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee mit dem Geschenkspapier finde ich supergenial- lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Myre;-)))) Alles Gute im Nachhinein du junge hübsche Dame:-) lg Gerlinde

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...