Sonntag, 24. März 2013

Ein sehr fresslustiger Tag

Das sollte man zumindest anhand der nachfolgenden Fotos annehmen können. Gestern hatten wir wieder unseren (vorgezogenen) Scrapsamstag. Wie immer kamen alle schwer beladen mit Scrapkram und leckeren Mitbringseln in warmer und kalter Form. Mein Beitrag war ein Käsekuchen, der vor Ort nochmal im Backofen angewärmt wurde. Nach Tisch- und Stuhlgerücke hatten wir alle irgendwann unsere Plätze und da stellte ich bei einigen schon gleich der Kaffee- und Kuchenhunger ein.




Hier war's schon ganz schön leergeräubert. Der Zitronenkuchen von Sandra war einfach himmlisch. Bitte das Rezept für alle, Sandra!!!

Unsere Oberschwester hat, nachdem sie zu Beginn unserer Verstaltung mal eben einen OP-Verband bei Myres Sohn gewechselt hat, um einen Weg in die Notaufnahme des KH zu ersparen, uns erst einmal ihre ersten Werke mit ihrer Cameo gezeigt. Gar nicht übel!


Ich wurde zwischendurch nach Hause gerufen, weil 1. Nachschub von Dani und 2. ein Paket von SU eingetroffen war, dessen Inhalt ich gleich an meine Mädels verteilen konnte.

Das gehört mir
Susanne und Ines haben sich nach Verteilung ihrer Bestellungen mit ihrem "Bänder-Sharing" beschäftigt. Aber wie abmessen, wenn man nur ein kurzes Maß dabei hat.


Meine Mutter sagte immer früher: "Man kann ruhig blöd sein, man muss sich nur zu helfen wissen"! So klappt es eben auch. Und dann wird aufgewickelt.


Wie immer herrscht kreatives Chaos im allgemeinen


und auch im besonderen, wie hier bei Myre auf dem Tisch. So zugemüllt sehe ich ihren Platz eigentlich selten.


Solange die Sonne noch so schön reinscheint, wollte ich mal wieder ein Gruppenfoto haben. Claudia hatte die Herzchen-Idee. Sie und unsere Oberschwester bilden ein Herz (ist ein schlankes geworden) und alle anderen zeigen mit ihren Händen eines. Myre und ich haben diese Aktion bereits beim CAR unter Claudia's Regieanweisungen vor dem Hotel machen müssen.
Bis die Horde einigermaßen zufriedenstellend auf's Bild kam, verging schon einige Zeit mit viel Gelächter und zwischendurch mussten noch störende Elemente aus dem Bild geräumt werden.


Dann war auch wieder eine Zeit konzentrierter Arbeit angesagt. Leider wollte es bei mir überhaupt nicht flutschen gestern und so habe ich nicht mal ein ganzes Layout geschafft (schäm!!!)
 Schnell rückt die blaue Stunde heran und ich fand den Blick nach draussen mit den sich spiegelnden Lampen der Kücheninsel so schön.


Kaum läuteten die Kirchenglocken verlangten die ersten auch schon wieder nach Gekochtem. Ich hätte gut und gern noch zwei Stunden warten können. Das Ergebnis sah so aus.





Hungrig nach Hause musste keine von uns, das könnt ihr glauben. Wir hätten auch noch ein paar Spaziergänger verpflegen können.

Da ich nun keinerlei kreatives Ergebnis vorweisen kann, zeige ich euch eins aus der Schublade, der noch nicht veröffentlichten Layouts.



Das Wochenende ist nun schon fast wieder vorbei. Heute abend kommt das große Kind mit seiner Freundin zum Essen. Den habe ich schon sooo lange nicht gesehen. Mal sehen, was er zu seinem alten Zimmer sagt.

Viele liebe Grüße von

Kommentare:

  1. Solch fresslustige Tage liebe ich,leider kann ich beim nächsten Mal ja nicht kommen ,darüber bin ich doch jetzt schon traurig!
    Aber genug gejammert,wir haben noch viele solcher Tage,gelle.
    Ich habe gerade alle Scraputensilien wieder brav eingeräumt und mache mich so schnell wie möglich ans Weiterscrappen von Shimelles Album.
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Meinen fresslustigen Tag hatte ich dafür heute beim schönen Sonntagsbrunch im Restaurant. Sehr schön war dabei vor allem, dass ich beim Restaurant zu Silvester einen Brunch-Gutschein gewonnen hatte und dieser wurde heute eingelöst. Bei zwei Personen nur für eine Person zahlen zu müssen ist auch mal schön und geschmeckt hat es vorzüglich.
    Aber die Leckereien auf Deinen Fotos sehen ja auch oberlecker aus!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Es war wie immer toll und dan meiner eiserne Diszipin sind noch 300g runter. Gold ich komme.das LO ist ja auch an einem scrapsamstag entstanden und gilt somit als Produkt. L.G. deine Oberschwester

    AntwortenLöschen
  4. Hi Stine,
    klasse....Euer fresslustiger Tag....es sieht zwar so aus, als wenn das Scrappen etwas zu kurz gekommen ist, aber das kann ich mir bei Dir gar nicht vorstellen.....
    Viele liebe Grüße
    Scarlett

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Stine,
    das sieht ja nach einem erfüllten Tag für jedes Scrapper-Herz aus ... Scrappen, Schwatzen, Bestellungen in Empfang nehmen, Essen, Trinken, Spaß haben ... hach, das Leben ist so schön, stimmt's ?

    Liebe Grüsse von Iris

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...