Freitag, 25. Januar 2013

Jumpstart so gut wie Halbzeit

Das 15. Layout beim Jumpstart ist doch fast Halbzeit. Ich bin immer noch am Ball und habe heute mein 25. LO abgeliefert. Ich bin ja sowas von motiviert, wenn mir bloß nicht immer die banalen Dinge des Alltags im Weg stehen würden, z.B. Essen machen, Kinder versorgen, Hunde versorgen, Wäsche, das tägliche Chaos, was die Kerle hier anrichten wieder halbwegs gerade rücken.....!!!
Jaa, ich kann's mir doch einteilen. Geht aber nicht immer, man hat eben doch so seine Zeiten und Termine. Nachdem ich heute morgen beim Arzt rumgetrödelt habe und gefühlte 30 Liter Blut dort geblieben sind zwecks Aufklärung meines desolaten Zustands durfte ich dann nach Hause wanken. Nun habe ich eben gerade zum zweiten Mal in dieser Woche nackte Hähnchenschenkel in einen Topf mit kaltem Wasser geschmissen.


Meine Mutter meinte, das Wasser müsste kalt sein, damit daraus eine anständige Hühnersuppe wird, die einen wieder auf Vordermann bringt. Tja und ich denke, da haben unsere Mütter wahrscheinlich doch mehr Erfahrung. Dann kommt der Deckel drauf...


und nun können die Schenkel sich schön im köchelnden Wasser tummeln, bis sie Gesellschaft bekommen von Gemüse und Nudeln. Das Hanneskind besteht immer noch zusätzlich auf Eierstich. Boar, das wird eine fette Suppe und viel wird es auch. Der Topf hat einen Inhalt von 9 Litern.
In der Zeit, wo die Suppe keine Gesellschaft braucht, kann ich noch ein bisschen computern.
Ich bin ein bisschen vom Thema abgekommen. Wir waren ja eigentlich beim Jumpstart.
Also am 15. Januar hat Sigi uns ein Layout von Lilith Eeckels präsentiert. Es war mal wieder was ganz anderes, aber es hat total viel Spaß gemacht. Hier ist also endlich mein Halbzeit-Layout.



Das sind Farben, die sonst nicht so ganz in meinen Bereich fallen. Ich habe aber doch für alle Fälle das passende Papier, allerdings sind meine Rosa-Vorräte relativ begrenzt.
Jetzt werde ich mal nach meinem Süppchen sehen und meine Scraptaschen für morgen warten auch noch.
Euch allen einen gelungenen Start ins Wochenende.



Kommentare:

  1. *grusel*
    Stine!!!!
    Was habe ich eben für große Augen gemacht, als ich die nackte tote Haut im Topf erspähte... :-D
    Ich weiß hier aber welche, die für so richtige Hühnersuppe sogar freiwillig das Zimmer aufräumen würden! Alles Suppenkasper!!
    Das LO ist toll - das Papier passend zu den Schirmen, wie cool!
    Dann wünsche ich Dir, daß der Aderlaß schnell verdaut ist, damit Du morgen Dein Scrap-event auch genießen kannst.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Stine,
    das ist jetzt AAAABER --- ich liebe Nudelsuppe und meine Familie auch und bei einem 9 l Topf, da fällt doch was für uns ab, oder ? *laut-lach*
    Wie weit muss ich denn dafür fahren --- ich würde weit fahren *grins*, sag´s lieber nicht laut.
    Aber im ersten Moment dachte ich auch: Was sind denn das für Hühnerbeine da auf dem Blog *grins* ;-))).
    Viel Spaß morgen und ab ins Bettchen, damit deine Grippe wieder heile wird. Gute Besserung.
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimm Deinem Kind zu - Eierstich MUSS
    Lasst es euch schmecken.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hat die Suppe geschmeckt?
    Ich mag ja Hühnersuppe... yummy..
    Dein LO ist wieder ganz hinreißend.
    Ich drücke Dir die Daumen, das Du die restlichen 6 jetzt auch noch schaffst und den Jumpstart durch hältst.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Dein Layout sieht wunderschön aus! Du bist auch super fleißig unterwegs!
    Mit der Suppe könntest du mich wohl jagen ...
    Einen schönen Sonntag!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...