Dienstag, 18. Dezember 2012

Der Weihnachtsbaum

Nee, die Lichter brennen noch nicht, aber der Baum wurde bereits erworben beim Tannenbaumdealer unseres Vertrauens. Dort fahren wir schon seit vielen Jahren hin - ich, weil der die allerschönsten Bäume hat. Da gibt's nämlich keine krummen Krücken, sondern nur ausgesuchte Schönheiten, so dass einem die Auswahl sehr schwer fällt. Wir haben uns noch nie mehr als 5 Bäume angeguckt, meistens ist es schon der Dritte. Der Gatte und das Kind möchten deshalb dort hin, weil ... das kommt später.
Dies ist der erste, den wir aufgegabelt haben.


Nee, der ist seitlich platt, aber weil sie alle gegeneinander gelehnt sind, und am Samstag noch herrlichstes Frostwetter war, sind sie wahrscheinlich fast alle seitlich platt. Hier, aber der hier ist nicht schlecht.


Da gibt es jedes Jahr wieder die Diskussion wegen der Größe. Meine Wahl wäre ca. 2,50m, so dass man immer noch die Spitze kappen muss, der Gatte hätte lieber einen, den man zur Not auch mal unter den Esstisch schieben kann (im geschmückten Zustand versteht sich). Da müssen wir dann immer sehen, dass wir auf einen Nenner kommen. Dieser wird auf jeden Fall NICHT unter den Esstisch passen. Der ist richtig knuffig, dick und rund, ein Nordmann eben.


Der Baum hätte Hannes fast umgerissen, er war kaum zu halten - für ihn (das zarte Gewächs).
So nun kommt die Sache ins Spiel, warum die beiden Kerle so gern dort hinfahren. (Nee, ist nicht so weit weg, ca. 5 km in den Nachbarort) Nachdem man einen Baum erworben hat, wird man immer noch auf die Diele eingeladen. Dort gibt es Punsch, Glühwein, Schokoweihnachtsmänner, Kinderkrimskrams und Waffeln - for free! Der Apfelpunsch ist so lecker und ohne Alkohol, hmmm!


Mein Waffelbedarf war einen Tag nach meiner Waffelschlacht eigentlich noch gedeckt. Ein Anziehungpunkt für mich ist immer die festlich geschmückte Diele. Dort gibt es auch die ein oder andere Kleinigkeit zu kaufen, falls man noch ein Geschenk im Dekobereich benötigt. So wird in jedem Jahr auch noch etwas für die Schwiegermutter erstanden.



Schwiegermutter bekommt diesen Engel, nur mit einem Kerzenglas in den Händen haltend. Hab ich vergessen zu knipsen. Ich hatte auch nur wieder das Handy dabei und bin ganz angetan von den guten Fotos, die dieses Teil macht.
Nun steht der Baum in der Garage und kommt in den nächsten Tagen herein und wird geschmückt. Schauen wir mal, wie das hier abläuft, denn das Hanneskind liegt schon wieder flach, Magenkrämpfe! Hoffentlich gibt er die nicht an mich weiter.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.








Kommentare:

  1. Na,sag mal,ihr schlägt den Baum nicht selbst?
    Das ist eigentlich für meine Kinder das Wichtigste!
    Hat Hannes Magen Darm oder nur Magengrummeln?
    Ich wünsch ihm baldige Besserung,dir alles Liebe deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir gute Besserung. Einen tollen Baum habt ihr. Ich hol mir meinen aus dem Wald - wenn ich überhaupt dies Jahr einen mache. Mir ist noch gar nicht nach Weihnachten...
    Das gab es nich nie.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung. Zuviel Plätzchen oder doch Magen-darm. Sitzt ja in der Umgebung fest.
    Einen schönen Baum habt ihr da geholt. Bei uns geht es am Freitag los. L.G. deine Oberschwester

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traum-Baum, wunderschön und der kleine Engel ist ja super niedlich. Vielen Dank für deinen Hinweis, du bist ein Schatz. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ich sehe, wir haben auch bei der Wahl der Weihnachtsbäume den gleichen Geschmack ... meiner muss auch immer schön voll und buschig-bauchig sein.
    Dein Baum schaut wirklich toll aus... Da hast Du eine Menge Glück gehabt, den zu finden.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine!
    Wir mussten unseren Weihnachtsbaumkauf gestern leider abbrechen. Wir sind zu spät dran und das, was noch so da herumstand, war sehr.... dürftig, spärlich, hässlich. Obwohl, kann etwas aus der Natur hässlich sein? Naja, heute ein weiterer Versuch, ich hoffe mal, wir haben Glück...
    Euer Baum sieht sehr prachtvoll aus! Ich wünsch Dir schöne Weihnachten,
    liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...