Freitag, 9. November 2012

Minibook nach Barbara Teil 2

Ja, ich war brav und nun kann ich euch den zweiten von drei Teilen dieses witzigen Minibooks präsentieren, was bei einem Workshop bei Dani Peuss unter der Anleitung von Barbara entstanden ist. Manche der Seiten sind ganz klein, so dass ich eine ganze Menge von den Fotos weggeschnitten habe. Allerdings ist auch nicht auf jeder Seite ein Foto gelandet, sondern zwischendurch habe ich auch noch etwas geschrieben. Hier also das zweite Drittel.








Dieses ist das älteste Foto im Mini. Die Qualität läßt auch sehr zu wünschen übrig, aber leider war das so zu der Zeit.









Ich hoffe, es hat euch gefallen. Habt ihr bemerkt, dass an jeder Seite eine kleine Umblätterhilfe angebracht ist? Immer wieder anders. Mal was ausgestanztes, mal Washi, mal ein Ticket, mal ein Stück Schleifenband. Ich bin bisher ganz zufrieden mit meinem Werk. Allerdings werde ich mir noch irgendein Band für außen rum ausdenken müssen, denn es steht weit auf, wenn es voll bepackt ist.

Ach und außerdem möchte ich mich einfach mal wieder bei euch bedanken für's immer wieder vorbeischauen, oder auch für's erste Mal reinschnuppern. Danke auch für eure lieben Kommentare. Das ist motivierend und immer ein Freude, die Begeisterung für's Scrappen mit euch zu teilen.

Euch allen ein ganz tolles Wochenende.

Kommentare:

  1. Na,geht doch!!!
    Ach,dein Mini ist wirklich hübsch geworden.
    Ich kann nur immer wieder sagen wie verwandlungsfähig du bist.
    Mann,ich freu mich schon wie die nächsten Seiten ausschauen werden.
    Ich wünsch dir was....
    deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine!
    Wir kennen uns ja nicht, aber dieses Album ist genauso, wie ich Dich mir nach Genuß Deiner Posts vorstelle: fröhlich, offen und mit viel Herz und Humor!!
    Ganz großartig geworden, vielen Dank für´s Zeigen.
    LG, Mel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stine :)

    Ich muss Mel(hier über mir) vollkommen recht geben.
    Und ich finde es sehr mutig von dir all diese Fotos hier zu zeigen,viele sind glaube froh wenn sie sie selbst nicht sehen müssen,die alten vergangenen teilweise sicher aus Sünden :)

    Liebe Grüße Chrissi

    PS: Ich habe eine kleine Verlosung auf meinem Blog gestartet,schau doch vorbei wenn du magst :)

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Buch ist wirklich ein Stine - Buch- fast dein ganzes Leben....meine Idee für die Bindung wäre...2 Lôcher in die Rûckseite des Buches stanzen und einen Rollgummi befestigen, so hat das Buch guten Halt und es klappt nicht auf kg Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. Was habt ihr es gut - könnt Workshops bei den Scrap-Stars machen.
    So tolle Ergebnisse!
    LG Bettina und Maria

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...