Sonntag, 4. November 2012

Das Minibook vom Workshop-Abend

Ich habe große Strecken des Wochenendes mit dem Minibook, das wir bei Dani unter Anleitung von Barbara gefertigt haben, verbracht. Ich bin ja eher die Schneckenscrapperin, also kommt so langsam eine Seite nach der anderen. Niemals hätte ich das an einem Abend fertig bekommen. Und fertig ist es immer noch nicht. Ich habe jetzt gut zwei Drittel und zeigen tue ich euch jetzt das erste Drittel. Das Book enthält viele Fotos von mir, das älteste ist von 1977 (ist aber noch nicht im 1. Drittel). In den Jahren habe ich mich immer wieder verändert, besonders meine Haare. Ich hatte schon alle Farben und Strukturen, die man sich so vorstellen kann. Auf den Fotos bin also immer ich, auch wenn man's nicht glauben mag. Bei manchen Fotos ist die Qualität nicht die beste, sie sind eben schon etliche Jährchen alt und haben z.T. schon Kalender oder andere Alben bewohnt. Das Mini ist übrigens nicht chronologisch aufgebaut.

Jetzt kommen also eine Menge Fotos. Der Vollständigkeit halber nochmal das Deckblatt.

















Der nächste Post wird dann das zweite Drittel des Minibooks enthalten. Jetzt muss ich mich ganz schön ranhalten, damit ich auch die letzten Seiten fertig bekomme.

Macht euch noch einen schönen Sonntagabend.

Bis bald.

Kommentare:

  1. Ach,schauen die Seiten aber gut aus !
    Die Fotos von dir finde ich ja sowieso oberdufte,du scheinst mir ein richtiger Verwandlungskünstler zu sein.
    Am Dienstag gucke ich mir das Mini aus erster Nähe an,du kennst mich ja.
    Ich wünsch dir einen schönen Wochenbeginn....
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Also die Jackengröße passt schon für die 80er....
    Ich glaube da sahen alle so aus.... und solch eine Frisur hatte ich auch mal... Kurzhaar mit Locken---- ginge ja heute garnicht mehr.
    Tolles Album
    Lg
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stine,
    das Minibook ist echt toll, die Bilder sind cool, denn so sahen wir in den 80zigern wirklich aus.
    War das Buch vorher ein "normales" liniertes Schreibheft??
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    GVLG Bina

    AntwortenLöschen
  4. Paris 1988-so würde ich mir jetzt eine Tochter von dir vorstellen;-))das sind wirklich ganz tolle Erinnerungen an dein Leben--1986 gefällst du mir am Besten;-))nein auch mit Glimmstengel, deine langen Haare in Paris...ei tolles Buch, das du dir sicherlich immer wieder gerne in die Hand nehmen wirst. LG Gerlinde
    Ps: wie habt ihr das Büchlein gebunden?

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Stine!
    Das ist wirklich großartig - da wäre ich auch im Leben niiieee an einem Abend mit fertig. Aber nenn es doch lieber "Genußscrappen", dann ist es nicht langsam, sondern das Auskosten jedes einzelnen Scrapmoments :-)
    In den 80ern war ich ja nun noch gerade ein Schulkind, aber an die Damen, die damals alle diese Lady-Di-Frisuren rugen, kann ich mich noch gut erinnern - das war für mich der Inbegriff des Schönen!
    Bin sehr auf die Fortsetzung gespannt...
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann nur sagen, einfach toll!!!Aber du brauchst keine Tochter, ich sage nur Nickel und Perücke. ( Gins) L.G. und eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist sooo klasse, wie eine Zeitreise. Wahnsinn, einfach klasse. Danke das du mich mitgenommen hast und ich bin schon total gespannt auf die nächsten Seiten. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für tolle Fotos. Hat totalen Spaß gemacht, dich durch die Jahre zu sehen, freue mich auch schon sehr auf die nächsten Seiten!
    Liebe Grüße, Heidi
    PS: Nicht zu groß! Ich hab mir in den 80ern noch extragroße Schulterpolster UNTER die eh schon vorhandenen genäht... Das MUSSTE doch so ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja suuuuper geworden! Wo hast du nur die ganzen Fotos von damals her? Und dann noch so gute!? Bei meinen Eltern würde ich vielleicht ein paar grausige Kinderfotos entdecken, aber dann dürfte da jahrelange Fotoflaute sein... Dein Book ist jedenfalls toll geworden!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...