Sonntag, 23. September 2012

Erinnerung

Nur noch knapp 4 Stunden und dann läuft die Gewinnchance für euch ab. Wer also noch mitmachen möchte bei meinem Blog-Candy, macht einfach noch schnell KLICK und hüpft noch in den Pott. Morgen findet dann die Verlosung statt und zwar per Mr. Random. Ich drück' euch schon mal die Daumen.

Bin übrigens gut wieder zurück aus Dänemark. Wir haben alles geschafft und zwar bei Wetter, das viel zu schade zum Arbeiten war. Es war herrlich, nachts zwar schon kalt, aber dafür gibt's ja kuschelwarme Daunendecken. Die Sonne schien richtig herbstlich und die Hunde waren genauso traurig wie wir, dass nun das Zelt abgebaut wurde. Eigentlich wollten wir alles mit nach Hause nehmen, auch den Wohnwagen, weil er zum TÜV muss. Nun haben wir uns aber doch entschieden, den Wohnwagen dort zu lassen und den TÜV sausen zu lassen. Das Nummerschild kommt ab und der Wohnwagen bleibt einfach dort, weil wir sowieso nirgendswo anders hinwollen.
Weil wir nun den ganzen Kram in den Wohnwagen gestopft haben, kann ich leider in den Herbstferien nicht mehr hin, heul, schnief!!!
Nun bin ich zwei Monate nicht mehr dort oben. Hier noch ein paar Abschiedsfotos.



Da wächst kein Gras mehr...



Sehr ihr links neben dem Zelt ganz hinten den Leuchtturm. Den habe ich mal ganz weit rangezoomt und das Ergebnis ist das nächste Foto, da sieht der Turm leicht pisamäßig aus, ist er aber nicht. Ich war ganz stolz, dass es mir nicht verwackelt ist.



Diese Fotos habe ich während der Fahrt gemacht. Zum Glück war ich allein im Auto und der Gatte fuhr hinter mir. Da hätte ich mir ganz schön was anhören müssen. Ich habe allerdings nur die Kamera hingehalten und abgedrückt. (Myre und Cla-Anna, klickt mal auf's Foto (das obere) drauf zum Vergrößern! Seht ihr das Häuschen. Da haben wir im letzten November bei bestem Wetter eine kleine Fotosession gemacht, das Rettungsboothäuschen von Haurvig, erinnert ihr euch, als ich auf dem Boden rumgekrochen bin?)


Der Danebrog (dänische Flagge) winkt mir zum Abschied.

Bis dann...



Kommentare:

  1. Ach ja,da kommen Erinnerungen hoch!
    Aber in 2 Monaten ist es ja wieder soweit,ich freue mich schon so toll.Am besten tel.ich diesmal gar nicht mit zu Hause,hat was.Eine Woche nur scrappen spazieren gehen,lecker essen und herrliche Gespräche führen....
    So,nun zur üblichen Frage wann gehen wir wieder mal zum Sport?
    Ich wünsch dir was deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine, ich merke ganz stark, dass du dich dort oben sehr "wie zu Hause" fühlst und dir das Abschiednehmen diesmal sehr schwer gefallen ist.Beim Leuchtturm kommt es mir so vor, als ob Otto herauswinkt mit seinen Federhaaren;-)
    Ja das Wetter hat auch bei uns noch so toll mitgespielt und wir konnten noch eine ausgiebige Hafenrundfahrt machen- schön habt ihr es -da oben---LG wieder aus Wien Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Ja - eine tolle Landschaft - Erholung pur. Das möcht ich auch mal. Bin gespannt auf morgen...LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann verstehen, dass du erst einmal Abschiedsschmerz verspürt. Landschaftlich ist es ja einmalig. Aber das nächste jahr kommt ganz bestimmt und dann hast du wieder 6 Wochen in einem Stück DÄNEMARK: Vergess aber nicht im November haben wir auch noch eine Woche Dänemark zum scrappen. Pure Freude.
    Bis bald
    Claudia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...