Donnerstag, 2. August 2012

Fazit

Da sind wir wieder. Zurück in der Heimat hat einen der Alltag doch schon wieder fest in den Klauen. Tonnenweise Sachen wieder wegräumen, Treppen auf und ab laufen. Wäscheberge so hoch, dass man kaum drüberweg gucken kann. Heute mit Hanneskind zum Frisör. Gestern war das Wetter ja schön hier aber heute hat es schon zweimal gewittert und aufs heftigste geregnet. Einmal, als wir mit dem Rad beim Frisör waren. Da haben wir das ganze einfach mal ausgesessen, genügend Lektüre gibt's ja dort.
Mein Fazit unseres megalangen Sommerurlaubs ist durchweg positiv. Obwohl es natürlich manchmal eng in Wohnwagen und Vorzelt ist für 3 Personen (wir haben allerdings auch Camper gesehen mit 4 Kindern, einem wesentlich kleineren Wohnwagen und einem Winz-Vorzelt - ich würde echt abdrehen), haben wir uns doch nicht die Köpfe eingeschlagen und und gut ins Camperdasein eingefunden. Und alles in allem hat uns auch das Wetter nicht enttäuscht. Wir hatten wirklich richtig schöne Tage und hier war es wohl nicht so doll.
Nun sind wir auf jeden Fall wieder hier und ich freue mich auch schon mal auf morgen, da gehe ich zum Frisör und übermorgen geht's nach der Feierstunde in der Schule zur Einstimmung in die 5. Klasse dann zu meinem Scrapsamstag für die Urlauberinnen. Haaa, ich habe schon alles gepackt stehen. Ich freue ich auf euch, nur noch die Torte muss zubereitet werden.

Nun möchte ich euch doch noch die letzten Impressionen aus Dänemark zeigen. Am letzten Abend waren wir nochmal bei dem wahnsinnig guten Italiener in Ringköbing. Ich hatte so ein unglaublich leckeres Nudelgericht - ein Traum! Anschließend habe ich noch ein paar Fotos gemacht, denn diese schnuckelige kleine Stadt ist einfach zum Fotografieren gemacht. Wenn ich nicht meine beiden Männer im Schlepptau gehabt hätte, dann wäre ich wahrscheinlich bis Sonnenuntergang geblieben.













Dieses Foto habe ich durch die Frontscheibe gemacht. Der Himmel war in diesem Moment sooo groß und weit, das kann man leider nicht so wiedergeben, wie ich es gesehen habe.


Am Abend vorher, als wir gerade am Grillen waren, sorgte ein Mitcamper für eine nette Abendüberraschung. Plötzlich tönte es von einer hohen Düne herab. Leider habe ich zu spät reagiert und die Kamera geholt, deshalb ist nur noch der Rest eingefangen. Guckt mal!!!



So, nun wünsche ich euch einen schönen Abend, machts euch gemütlich bei dem Grummelwetter.

Viele liebe Grüße an euch von der heimgekehrten

Kommentare:

  1. Schön das du wieder da bist.Ich freue mich auf Samstag.L.G. aus Klein Nordende

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine! Was für Dich schöne Erinnerungen an den Dänemark-Urlaub sind, sind für mich Einstimmungen!! Wir fahren nämlich morgen für eine Woche nach Dänemark und sind schon sehr gespannt!!

    Viele Grüße

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  3. Herzlich Willkommen zurück...
    Ja, ja Urlaub könnte so schön sein, wenn die ganze Arbeit mit ausräumen, Wäsche waschen usw. anschließend nicht wäre.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...