Dienstag, 19. Juni 2012

Hach, so ein glückliches Kind...

... hatten wir heute schon am Morgen. Natürlich ist jedes Kind an seinem Geburtstag das glücklicheste Kind weit und breit. Wir hatten heute morgen auch noch doppeltes Glück, denn Hannes brauchte erst eine Stunde später als normal los, denn heute ging es mit der Klasse nach Hamburg ins Museum. In der letzten Woche ist nix mehr los in der Schule, also gibt es ein bisschen Kultur.
Als ich den Knaben heute morgen wecken wollte, war er natürlich schon wach und dann auch ganz schnell in seinen Klamotten, denn er konnte es kaum erwarten. Aber er darf immer erst kommen, wenn Mama auch die Kerzen angezündet hat. Hier seht ihr den Glücklichen!


Hier war er ungläubig und erstaunt. Ein neuer Nintendo. Sein alter war ihm zu den Osterferien kaputt gegangen, nachdem er '7 Wochen ohne' durchgezogen hatte. Er war fassungslos und dann noch die 3D-Version, er konnte es nicht glauben. Guckt euch diese großen erstaunten Augen an. Hihi, das ist soo schön anzusehen.


Jaaaaaaaaaa, jetzt kann er es erst richtig glauben, das ist seiner!


Auch die brauchte er neu, damit wir beide in Dänemark auch ordentlich skaten können.



Diesmal sieht sein Geburtstagskuchen ganz anders aus und schmeckt auch mal ganz anders. Oberlecker.

Bevor die Kerzen anfangen rumzusauen, werden sie ausgepustet und entsorgt.


Und weil noch soo viel Zeit nach dem Frühstück übrig war, musste das neue Teil gleich mal ausprobiert werden. (Mama, das ist sooo geil...)


Mama durfte dann anschließend ganz allein das Chaos beseitigen. Am Nachmittag kamen dann auch Oma und Opa zum Kaffee und es wurde ordentlich geschlemmt. Geburtstagskuchen und die leckere Erdbeertorte, die ich neulich schon einmal gemacht hatte. Lecker!!!
Zum Abendessen hatte sich das Kind 'Burger King' ausgesucht. Puh, also immer rein mit den Happen.
Nach dem kalorienschweren Tag werde ich mich jetzt auf den nächsten dieser Art vorbereiten, am besten, indem ich ins Bettchen husche.

Bis bald!

Kommentare:

  1. Die Fotos sind klasse geworden,vor allem das als er den Nintendo erkannt hatte.
    Na,Kuchenfotos von nachmittags hätte ich auch noch verkraftet,hihi.
    Sag mal findet euer Sportfest in der Schule statt?
    Unseres übermorgen nämlich nicht.Meine Kinder können da nicht mitfahren weil sie Arzttermine haben und laut Schule kommt der Bus erst um 16 Uhr zurück.Pech! LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Der Geburtstag hat sich gelohnt. So tolle Sachen hat euer Sohn bekommen. Der Gesichtsausdruck ist gut getroffen. Der Kuchen sieht mächtig aus. Dabei fange ich gleich an WW Punkte zu zählen. :-))
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Nachträglich alles Gute für Hannes. Die Geschenke sind ja echt super, ich liebe auch Inlineskaten. Von dem Geburtstagskuchen hätte ich gern ein Stückchen gehabt *jamjamjam* mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Wenn er so lecker ist wie er aussieht, dann schick mir doch bitte mal das Rezept *knutschi*.
    Allerliebste Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...