Mittwoch, 25. April 2012

Tag 25 - looking down

Früher hieß es bei uns immer "guck auf deinen Teller"! Habe ich das gehasst. Bei uns herrschte nämlich FRÜHER noch 'Zucht und Ordnung'. Bei uns HEUTE Chaos und Unordnung. So habe ich gestern heimlich meinen Großen beim Essen fotografiert, wie er gedankenversunken auf seinen Teller guckt. Heute liegt er krank im Bett und ich hoffe, dass er meine Seuche nicht bekommt. Morgens gehe ich schon eine kleine Hunderunde und anschließend muß ich mich dann hinlegen. Manno, ich mache 3 Kreuze an die Wand, wenn ich wieder fit bin.






Heute nachmittag bin ich zum Geburtstag eingeladen und ich denke, eine Stunde werde ich bestimmt dabei sein, wo ich doch schon letzte Woche auf ein tolles Geburtstagsfrühstück  verzichten musste.

ach, und an dieser Stelle noch einen ganz großen Glückwunsch an Franzi zur Geburt deiner Tochter. Du hörst von mir.

Bis bald



Kommentare:

  1. Ich wünsch dir, dass du dich ganz schnell von der "Seuche" erholst....gefällt mir gar nicht, was ich da von dir lese ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Aber Du hörst Dich schon wieder besser an...
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Och mensch, pass auf dich auf, das letzte Mal als ich die Seuche hatte, war ich zwei Wochen im Krankenhaus, dann vier Wochen auf Reha und es hat danach noch ein halbes Jahr gedauert bis ich wieder ganz auf den Beinen war. Also gib dir alle Zeit die du brauchst, gute Besserung, liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...