Sonntag, 12. Februar 2012

Schon wieder

eine Popgröße tot. Whitney Houston ist letzte Nacht gestorben. Hab's heute morgen bei Spiegel Online gelesen. Ich finde das traurig. Sie ist so alt wie ich geworden. Ich kann mich noch genau an ihren Aufstieg erinnern. Sie hatte wirklich eine phantastische Stimme. Leider hat sie sich zu Grunde gerichtet. Sie hat über 120 Millionen Alben verkauft. Da muss man wahrscheinlich abdrehen.

Nun möchte ich euch noch ein Layout zeigen. Vor ein paar Jahren habe ich mal spontan in das Zimmer meines großen Kindes hineinfotografiert. Er konnte sich nicht mehr rechtzeitig hinter irgendetwas verstecken.




Wunderbar passend dazu finde ich hier die Klartext Stempel von Dani Peuss. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend.

Kommentare:

  1. Hey,ich habe es auch schon heute morgen gelesen.
    Arme,reiche Frau!!!Mir tut nur die Tochter leid,wie die nun das verkraftet weiß ich nicht.
    Dein LO ist wieder toll geworden,wird natürlich sofort geliftet.
    Schönen Abend noch,bis morgen Myre

    AntwortenLöschen
  2. Die Stempel sind ja der Burner! *lach* Klasse!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ich hab das heute auch gehört mit der Witney und war ganz bestürzt...
    Tolles Lo.
    Liebste Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ja - wenn einem der Ruhm zu Kopf steigt, dann ist es oft nicht anders zu ertragen als mit Drogen, so sagt man doch...
    Ich hab sie sehr gern gemocht. "Bodyguard"... Gänsehautfilm. Immer wieder.
    Das LO ist toll. Super Farbe. Und diese aussagekräftigen Stempel.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...