Montag, 20. Februar 2012

The fog

In grauer Vorzeit, es mögen so ca. 30 Jahre her sein da gab es einen Film der hieß 'The fog - Nebel des Grauens' huuuu, grusel. Ich erinnere mich praktisch gar nicht an den Film und brauche auch nicht wirklich eine Auffrischung meines Gedächtnisses. Die Jungs wollten den natürlich sehen, weil sie Gruselfilme cool fanden oder auch, weil sie mitgeschnackte Mädels leicht an ihre breite Brust ziehen konnten, falls diese sich übermäßig gruselten. Genau dieser Filmtitel fiel mir bei folgendem Layout ein.



Wahrscheinlich wird mein Sohn sich später fragen, was denn seine abgedrehte Mutter damit sagen wollte. Natürlich verbinden wir Dinge miteinander, mit denen unsere Kinder absolut gar nichts anfangen können. Eigentlich ist das auch völlig ok, denn irgendwie muss man sich ja schon voneinander abgrenzen können.
Nachdem ich heute eigentlich so gut wie gar nicht zu Hause war, immer nur mal kurz auf dem Sprung, habe ich auch nicht unseren Ofen angemacht und so ist es hier nicht besonders kuschelig. Also werde ich wohl fix nach oben unter meine Decke krabbeln. Morgen muss ich früh raus. Es soll Schnee über Nacht geben. Hab' ich's nicht gesagt. Wir sind dran mit Schnee räumen und ich krieg mal wieder die A-Karte.
Bis dann!!!

Kommentare:

  1. :-) ich kenn den Film! Dafür war meine Tochter ziemlich erstaunt, warum ich so schockiert war über den Tod von Whitney Houston. So ist es zwischen den Generationen. War der Nebel an Sylvester??? Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ja, abgrenzen...
    Ich wünschte manchmal auch, unsere Kinder könnten so manches von dem Feeling unserer Kindheit und Jugend miterleben.
    Aber das ist einfach so weit weg, dass man gar nicht so weit ausholen kann, dass sie es auch nur annähernd begreifen könnten. (Find ich manchmal ein bisschen schade...)
    Aber so hat jede Zeit ihren "Geruch".
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Film gehasst, dabei habe ich kaum etwas davon gesehen. Meine Augen und Ohren befanden sich unter einer Wolldecke auf dem Sofa und vor lauter Angst konnte ich nicht mal allein ins Bett gehen *hihi*. Schon komisch oder?
    Aber der Titel paßt hervorragend zu deinem tollen Layout.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...