Donnerstag, 9. Februar 2012

Auflauf mit Tortilla Chips

Das gab's bei uns gestern abend bevor ich zu meinem SU Workshop aufgebrochen bin.
Einen Auflauf mit Tortilla Chips - wer kommt denn auf sowas??? Aber - das ist richtig lecker!!! Und geht folgendermaßen:

(Die Mengen könnt ihr bemessen, wie ihr wollt.)

In eine Auflaufform zuunterst eine Schicht Tortilla Chips geben (ich nehme gern die Sorte mit Chili). Darüber kommt die nächste Schicht aus angebratenem Hackfleisch (könnt ihr nach Geschmack würzen mit ordentlich Zwiebeln und Knobi) ich nehme immer so ca. 500g Hack.
Darüber eine Schicht Mais. Dann Schmand und Maggi Texicana Salsa Sauce. Die beiden Sachen verrühre ich mit einem Löffel und mantsche es in den Mais hinein. Obendrauf kommt dann noch Reibekäse. Anschließend wird alles überbacken bei 200° ca. 20 Minuten.
Superlecker!


Eigentlich schmecken die Reste davon nicht besonders, weil die Chips dann durchgeweicht sind, aber ich werde mir den Rest gleich mal als Mittagessen warm machen.
Probiert es doch mal aus und berichtet, ob's gemundet hat.
Guten Appetit wünscht euch

Kommentare:

  1. Ja, das essen wir auch seeehr gern! Es gab schon öfter Anrufe von Müttern, die unbedingt wissen wollten, was ich so tolles gekocht habe, weil ihre Söhne so geschwärmt haben - kicher... einfacher geht's ja nicht!
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  2. Lecker !!!
    Ich liebe es auch !
    Probier mal die Chips mit zermatschten Kidneybohnen zu ersetzten, einen Klacks Sauerrahm nach dem backen drauf und dann als warmen Dip servieren..... ich bekomm grad Hunger ;)
    LG Annette

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...