Samstag, 21. Januar 2012

Pottkieker

Kennt ihr das auch???
Mein Göttergatte kann ums Verrecken nicht zum Essen kommen ohne vorher zu wissen, was es gibt. Wenn er fragt, dann sag' ich immer "Otternasen"! Was er so alles probiert um es herauszufinden. Manchmal schickt er Hannes, um unauffällig auffällig in die Töpfe oder Pfannen zu luschern. Mittlerweile kenne ich sämtliche Tricks. Ich habe es aber gern, wenn es eine Überraschung ist, wenn alle zum Essen kommen. Für heute abend habe ich ein Weight-Watchers Gericht vorbereitet. Dazu habe ich Putenbrustfilet in Stückchen geschnitten und in eine Marinade aus Limettensaft, Sojasoße und einer Chilischote getan. Im Rezept war es helle Sojasoße, denn das Fleisch auf dem Bild hatte nur ein wenig seine Farbe verändert. Ich habe aber nur dunkle Sojasoße vorrätig. Als meine beiden vom Schwimmen kamen und Jens (der Gatte) zum Spicken kam, sah er die Schüssel mit dem Fleisch und guckte ganz skeptisch und fragte mich, was das denn wäre, etwa eingelegte Backpflaumen ??? (gröhl)!!!

Hier ist es schon im Sieb zum Abtropfen

Sieht ja nicht gerade sehr appetitlich aus. Er überlegte hin und her. Dann sah er das Kochbuch. So ein Mist, da hatte er es natürlich schnell rausgefunden. Ich hasse diese Neugierde. Das Essen war übrigens sehr lecker. Und, habt ihr auch so neugierige Pottkieker?

So, nun habe ich noch ein Layout zum Gucken.


Das wollte ich schon vor ein paar Tagen posten. Das große Foto hat mein Mann fotografiert. Er macht mit Vorliebe Fotos, bei denen er die Kamera schief hält, da kriege ich auch immer die Krise! Ihr seht also, mein Mann ärgert mich gern.
Einen schönen und kuscheligen Samstagabend wünscht euch

Kommentare:

  1. Nein, hier gibt's keinen Pottkieker. Leider, möchte ich fast sagen.
    Denn mein einziger "Mitesser" hier zu Hause ist ja meine Tochter - und die wiederum verdient die Bezeichnung "Mitesser" gar nicht! So ein krüsches Kind, unglaublich!!! Ich koche eh schon nicht so gern, aber wenn man dann nur Gemaule und "dann verhunger ich lieber!" erntet, macht's noch weniger Spaß. :-(

    AntwortenLöschen
  2. mmmh, also ich muss zugeben, dass das eingelegte Fleisch wirklich so ein wenig an Dörrpflaumen erinnert, ööhhh. Nein ich hab keine Pottkieker, aber dafür eine Tochter die eigentlich nix grünes zu sich nimmt und kein gekochtes Gemüse, schwiiiieeerig für sie zu kochen, ohne das ich danach ein "ja wäääähhh" höre....., dann doch lieber Pottkieker, liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...