Dienstag, 24. Januar 2012

Mut

Wo wir doch gestern schon bei meinem großen Kind waren, können wir heute auch gleich dabei bleiben. Denn viel zu selten kann ich Fotos von ihm verscrappen, weil er der Kamera nur zu gern aus dem Weg geht, aber momentan bin ich bei der Verarbeitung der Fotos für Niklas Album. Hannes dagegen läßt sich (noch) gern fotografieren und macht auch selber gern Fotos, z.B. von seinem Kuscheltierpark.
Aber zurück zu Niklas. Als er 18 Jahre alt wurde, da sollte es schon ein ganz besonderes Geschenk sein. Denn Volljährigkeit ist ja schon was bedeutendes und unvergessliches. (Als ich 18 wurde haben wir eine Party gefeiert in einem leeren Haus, was meine Eltern damals gekauft hatten, aber erst kurz danach bezogen werden sollte - wie gut! Es wurde eine ziemlich bedeutende Sause, bei der ein guter Kumpel und ich aus Jux geheiratet haben, mit einem weiteren Kumpel als Pfarrer. Später wurde ich im Dorf angesprochen, warum ich denn schon so früh geheiratet hätte und ob denn schon Nachwuchs anstehen würde. Hab ich mir einen gefeixt!!!). So eine Party fand allerdings hier bei uns zu Niklas 18. nicht statt. Das Geschenk um das es hier geht, war ein Fallschirm-Tandem-Sprung mit einem dazugehörigen Film, den ein extra Springer gedreht hat. Als er den Gutschein dafür auspackte, blieb ihm erstmal kurz die Spucke weg, aber da er im Dezember Geburtstag hat und die Sprungsaison erst im April anfängt, hatte er genügend Zeit, sich mit dem Gedanken anzufreunden. Das erste Layout von der Aktion habe ich 'Mut' genannt.


In den nächsten Tagen werden noch weitere zu diesem Event folgen, denn verständlicherweise habe ich an diesem Tag Unmengen an Fotos gemacht. Was er zu dem Zeitpunkt dieses Layouts noch nicht wusste, ist, dass es bei dem einen Sprung nicht bleiben wird.
Mein kleiner Hannes war heute krank und deshalb habe ich den ganzen Tag rumgedödelt, Spiele gespielt, dem Kind den Rücken gekrault und ihn halbwegs bei Laune gehalten. Allerdings musste er auch immer wieder ins Bett.
Das war's mal wieder von mir heute.
Liebe Grüße von

Kommentare:

  1. Hallo Stine,
    bei uns gab es zu Weihnachten auch einen Tandemsprung Gutschein - nicht für mich! Neee - niemals!Die dritte Sprosse meiner Haushaltsleiter ist schon hoch genug!
    Dem "Kleinen wünsch ich gute Besserung!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Uih, das ist aber ein tolles Geschenk, finde ich supergut. Dein Layout sieht echt klasse aus, ich bin schon total auf die anderen gespannt. Und dann mal gute Besserung für Hannes, das tut mir ja leid für euch.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...