Dienstag, 27. Dezember 2011

Das war's

Weihnachten ist vorbei und ich habe gefühlte 15 kg mehr auf den Rippen. Essen rund um die Uhr. Am Hl. Abend gab es Fondue, am 1. Feiertag Ente mit Knödeln und Rotkohl und gestern Roastbeef mit Bratkartoffeln und selbstgemachter Remoulade, hmmm war das lecker. Heute morgen gab es Frühstücksbesuch, ausgiebig wurde wieder geschlemmt. Heute abend gibt es nur Suppe mit all den Resten.
Ich hoffe, ihr hattet wunderbare Feiertage mit euren Familien, habt euch Ruhe gegönnt und ausgespannt. Oder ihr habt genau geschlemmt wie ich - hoffentlich hat es Spaß gemacht.
Ich habe eine ganze Menge Fotos, die ich jetzt einfach mehr oder weniger kommentiere. Ich weiß, dass da jemand schon drauf wartet. Los geht's

Das offizielle Weihnachtsfamilienfoto - ohne Hunde

Mutter solo - Hannes kann's kaum aushalten
Da denkt man, das Kind ist mittlerweile groß, glaubt nicht mehr an den Mann mit der roten Bommelmütze, trotzdem ist er sowas von ungeduldig und kann die Ankunft von Oma und Opa nicht erwarten. Er hockt vor dem Baum und hypnotisiert die Geschenke. Vielleicht kann er ja doch durch das Papier gucken.

Endlich kann das erste Säckchen geplündert werden


Opa und Enkel amüsieren sich köstlich

Oma verkostet meinen selbstgemachten Likör

Endlich!!! essen!

Wir sind total erledigt
So jetzt waren wir wieder allein. Am nächsten Tag wurde nur rumgeschlonzt und ich habe in meinem Bastelkeller Ordnung gemacht, soweit das möglich war. Ich habe mir selber auch ein schönes Geschenk gemacht.
Dies hier ist es:



Damit hatte ich schon länger geliebäugelt. Ein Alphabeth von SU für die Big Shot, man muß sich ja auch mal was gönnen können.
Das wurde natürlich auch gleich in mein Reich integriert. Dort sieht es momentan so aus.


Das ist mein Arbeitsplatz und alles, was ich unmittelbar brauche ist um mich herum, nur für das Papier  muss ich immer wieder aufstehen, aber Bewegung kann zwischendurch auch nicht schaden. Meistens muss ich diesen Platz nach einem LO immer wieder total aufräumen, weil ich sonst Kleinteile nicht mehr finde.


In dem alten CD-Regal sind nun meine Clear-Stamps von SU und etliche Stanzer untergebracht. Natürlich brauche ich auch im Keller eine Musikanlage.


Und hier ist mein Maschinentisch. Cricut, Big Shot, Schreibmaschine, Embossingfön und Nähmaschine.
So nun wisst ihr, was ich Weihnachten so alles gemacht habe.
Und da gibt es noch etwas, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich habe etwas gewonnen. Bei Imme Hansemann KLICK ! Da bin ich ja mal gespannt. Ich habe noch nie gewonnen, Wahnsinn! Ich werde berichten.
Alles Liebe von

Kommentare:

  1. Hey Stine, hier war richtig Trubel... Hl Abend bei den Schwiegereltern vom Sohn. 1. F.Tag Vorbereitung, gestern Family (16 Leute) zum Essen.
    Suppe, Fisch, Hähnchenauflauf, Schweinefilet, 5 Sorten Gemüse, Gratin, Wildreis, Erdbeer- und Zitronencreme.
    Es hat riesigen Spaß gemacht in der Küche.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du aber schön gemacht!
    Ich freu mich schon aufs verkleben dieser Weihnachtsfotos!
    Viel Spaß beim Kleben morgen nachmittags,viele liebe Grüße an alle alten Hasen.
    Myre

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...