Mittwoch, 23. November 2011

Es flutscht...!!!

Für unsere Scrap-Woche in Dänemark hatte ich mir allerhand vorbereitet. Damit ich nicht meine ganzen Papiervorräte mitschleppen muss, habe ich schon in Fächermappen vorsortiert. Fotos mit dem Papier, was ich dazu verarbeiten will. Das klappt immer sehr gut und nur ganz selten habe ich später das Gefühl, ich habe beim Aussuchen komplett daneben gegriffen. Für solche Fälle habe ich dann immer einen Vorrat an Neutralfarben dabei und meine Restemappe sowieso. Nun habe ich mir für Dänemark viel zu viel vorgenommen, bzw. viel zu wenig geschafft. Ich glaube ich war diejenige mit den wenigsten Layouts. Ständig gab es andere Verlockungen, Essen, Bloggen, Essen, Spazieren gehen, Essen usw. Dann kann man ja auch nichts schaffen. Nun stehen alle (naja fast alle) meine Scrapsachen im Wohnzimmer und ich arbeite das ab, was ich in Dänemark nicht geschafft habe. Das hört sich ja jetzt an, als ob ich eine unliebsame Arbeit abarbeiten würde. Nein, natürlich nicht. Hier sieht es ein bisschen aus wie in der Rumpelkammer. Mein Scrapraum im Keller ist jetzt ungemütlich und kalt und hier oben ist es schön kuschelig vorm Ofen. Warum sollte ich also extra den Keller heizen. Da kann man schon mal ein bisschen Energie sparen.
Und wo es so gemütlich ist, da flutscht auch die Scrap-Arbeit. 17 LO's habe ich mal eben so nebenbei gemacht. Da bin ich richtig stolz. Und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Ich kann aber noch nichts davon zeigen, weil ich noch nichts fotografiert habe. Ich warte auf die Sonne. Aber ich habe natürlich trotzdem noch etwas zum Gucken - hier!




Einen wunderbaren Abend wünscht euch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...