Montag, 21. November 2011

Der Herbst bleibt noch...

ein bisschen. Ich habe ich gewusst, denn für 3 Tage wollte ich mein Blog-Outfit auch nicht ändern. Heute morgen habe ich meine Kamera mit in den Wald genommen. Der Nebel hatte sich schon aufgelöst und der Spätherbst hat seine ganze Pracht verbreitet. Schon beim Nachbarn sah ich die Zieräpfel, die lächelten mich an, also her mit der Knipskiste und


schwupps, im Kasten. Es hatte gefroren heute nacht und der Eismantel war durch die Sonnenstrahlen aufgeweicht und der erste Tropfen war kurz vor'm Abfallen. Das sah einfach schön aus.
Dann später im Wald dies:





Total faszinierend finde ich den dicken Laubteppich, der locker und raschelig ist, weil wir in den letzten Wochen keinen Regen hatten. Die Farben sind in Wirklichkeit noch viel schöner. Das Laub auf dem Waldboden ist Gold bis Kupferfarben. Total schön.
Aber nun könnt ihr noch mal was weihnachtliches sehen:

Die kleinste Kugel ist in Gold embossed - schwer zu sehen


Dies sind zwei Karten in traditionellen Farben mit Stempeln aus der aktuellen SU-Kollektion, allerdings nicht die Schriften, die gibt es leider nicht mehr.
Morgen seht ihr dann die nicht ganz so traditionellen Farben.
Grüße von

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...