Donnerstag, 15. September 2011

Schnief, heul

Buäh, ich bin ganz traurig. Mein geliebter Kangoo ist weg. Er hat mich 8 Jahre durch dick und dünn begleitet. Zuerst war ich begeistert von ihm, weil ich die Kinderkarre einfach hinten rein stellen konnte, ohne irgendwas zusammen zu klappen. Später wurden dann Fahrzeuge wie Dreiräder, Roller und Fahrräder einfach reingestellt. Auch große Fahrräder, einfach Klappe auf, rein, Klappe zu, fertig. Und Scrapsachen passen da rein, herrlich. Für unsere zwei Hunde eine Spielwiese, der Kofferraum! Auch für meine ausgedehnten Dänemarktouren immer ein treuer Begleiter. Aber nun isser weg. Und das neue Auto kommt erst im Januar. Da freue ich mich natürlich drauf. Das wird dann mehr Auto als Lieferwagen, also für die in die Jahre gekommene Fahrerin etwas mehr Komfort (ich wollte auf jeden Fall eine Sitzheizung) und einen riesigen Kofferraum hat er auch. ABER, er kommt halt erst im Januar. Bis dahin müssen wir mit einem Auto auskommen. Und das zum Winter hin! Da muss ich mir dann doch noch ein paar wollene Unterbüxen stricken, wenn ich öfter mit dem Fahrrad unterwegs bin. Mein Mann will allerdings mit der Bahn zur Arbeit fahren.
Ich konnte das Auto gar nicht so schnell leer räumen, wie es abgeholt wurde. Leider ist im CD Player eine meiner Lieblings-CD's von Annie Lennox drin geblieben. Buääähh!!!

Winke, winke.....
Viele Grüße von

1 Kommentar:

  1. Aber du weißt doch sicher, WER den Wagen gekauft hat?! Die geben dir die CD sicherlich zurück, wenn du danach fragst. *tröst*

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...