Sonntag, 25. September 2011

Essen mit Kindern im Restaurant

Am Freitag waren wir abends mit Freunden zum Essen aus. Früher (vor den Kindern (den kleinen)) haben wir das ganz regelmäßig gemacht. Es war mal wieder überfällig. Dann gehts immer zum Italiener. Mit zwei 9jährigen sollte das eigentlich kein Problem mehr sein. Es ist Gott sei Dank kein stylishes Ambiente, sondern ein gutes Lokal 'um die Ecke' mit 'lecker Essen'. Die Kinder waren hungrig und es konnte eigentlich nicht schnell genug gehen. Sie wollten dann mit unseren Hunden vor die Tür und quengelten rum wie die Kleinen. (Hauptsächlich Hannes). Als das Essen dann endlich auf dem Teller war, schaufelte Hannes rein wie ein Großer. Er hatte eine riesige Pizza, die er zu 3/4 weggeputzt hat. Dann wurde es langweilig. Mein Patenkind war noch nicht fertig. So wurde rumgekaspert.



Tja, wir Großen waren aber auch noch nicht fertig und wollten natürlich in Ruhe weiter essen. Noch vor 2 Jahren hätte die gute Mutter Papier und Stifte parat gehabt und dann wäre erst einmal Ruhe gewesen. Mit 9 Jahren ist das natürlich Kinderkram, da schreien die Herren schon nach anspruchsvollerer Unterhaltung. Und was haben die Väter da zu bieten????? Jaa, natürlich, das was sie selbst auch am liebsten machen....



Für den Moment ok, denn so konnten wir beiden Mädels auch noch in Ruhe unser Dessert geniessen.


Manno, war ich hinterher kugelrund, aber es war sooo lecker. Das war ein richtig guter Wochenendanfang.
Es grüßt euch

1 Kommentar:

  1. Oh ja! Mit Kindern essen gehen...davon kann ich auch ein Liedchen singen ;-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...