Montag, 26. September 2011

Der sommerliche Herbst

Diese neue schöne Jahreszeit hat ja wohl die ganze Republik ergriffen. Alle sitzen draussen in Cafés, Biergärten, auf Terrassen und geniessen die Sonne, essen Eis und grillen nochmal was das Zeug hält. Damit die Sonne auch noch scheint, wenn sie draussen untergegangen ist, was ja jetzt schon deutlich früher ist, habe ich mir meine Sonnen im Garten abgeschnitten und nun strahlen sie auch drinnen weiter. Die wuchern bei mir wie Unkraut und leider muss ich in den nächsten Tagen eine ganze Menge davon rausreissen, weil wir am nächsten Wochenende 10 gestapelte Raummeter Brennholz bekommen und die Blumen schon in unser Holzlager hereingewuchert sind. Der Winter soll ja schon Ende Oktober kommen, also müssen wir vorsorgen, denn wir heizen das ganze Haus mit unserem Bollerofen.
Hier meine kleinen Zimmersonnen.



Dieses Gelb ist so intensiv, dass es fast in den Augen weh tut. Ich hoffe, dass uns die große Gelbe noch einige Tage oder vielleicht auch noch länger erhalten bleibt.
Einen schönen Abend wünscht euch

Kommentare:

  1. Hey danke,für deinen Kommentar! und fürdein Kompliment.

    Ich verlink grad alles, was in meinem blog an scrappigem landet, hoffe, das ist o.k.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...