Donnerstag, 11. August 2011

Verwirrt

Als heute gefühlt für 1 Sekunde die Sonne durchblickte flatterte etwas vor mein Küchenfenster. Da meine Kamera griffbereit war, huschte ich schnell nach draussen um zu knipsen.



Dieser hübsche Flattermann sitzt in einem Blumenkasten, der mit Steinen und Muscheln gefüllt ist. Warum das denn, wenn in 3 Meter Entfernung ein Schmetterlingsstrauch in voller Blüte steht!!! Wahrscheinlich weil die Steine die Sonnenwärme gespeichert haben und der Arme sich ein wenig aufwärmen möchte. Kann man doch nachvollziehen.

Übrigens habe ich eben noch einmal meinen letzten Post gelesen und dabei ist mir aufgefallen, dass es zu 'der Profi' keine weibliche Form gibt. Ich habe erst hin und her überlegt und dann einfach mal bei Wikipedia nachgeguckt. Das heißt es, dass Profi ehemals Professionist hieß und dann kann man sich schon die weibliche Form dazudenken - also Professionistin. Sonst bin ich eigentlich nicht so erpicht darauf überall auf die weibliche Form zu bestehen, sonst würde ich wahrscheinlich statt man frau benutzen, was manchmal ja ganz lustig sein kann, in diesem Fall hat es mich ganz einfach interessiert. Aber wir müssen uns doch gar nicht messen mit den Männern, oder?
Euch noch einen schönen Abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...