Donnerstag, 18. August 2011

Geschafft

Heute habe ich jede Menge erledigt. Neben den üblichen Dingen, die ja jeden Tag anfallen hatte ich zuerst eine Suchaktion bei uns im Wald. Heute morgen hat der kleine dumme Faxe nämlich im Wald sein Schuhchen inklusive Verband verloren. Echt blöd. Als wir wieder zu Hause waren hat mir das keine Ruhe gelassen und ich bin nochmal allein mit dem Fahrrad los. Zweimal habe ich gründlich das Gebiet durchsucht, aber leider nix gefunden. Da man Schuhe ja im Allgemeinen paarweise kauft, hatten wir ja noch den zweiten auf Lager.
Dann habe ich Marmelade gekocht. Und zwar Reineclaudenmarmelade. Ich mag diese Früchtchen, auch besonders gern einfach so im Obstsalat. Sie sind einfach herrlich süß und saftig.


Jetzt fehlen nur noch die Etiketten und da hat mich Eva von http://www.diestempelkueche.blogspot.com/ inspiriert. Sie hat auch diese leckeren Früchte verarbeitet, allerdings hat sie noch einen Schwips mit eingefüllt. Und solche Etiketten möchte ich auch machen. Wirklich kein Ding, aber sehr sehenswert. Und da diese Marmelade nur von Muttern selbst gegessen wird (die anderen sind einfach viel zu krüsch), kann ich mich auch an der Aufmachung erfreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...