Samstag, 23. Juli 2011

Sturm ist vorbei

Wow, letzte Nacht hatten wir einen heftigen Sommersturm. Gut, vielleicht hätte ich ihn im Ferienhaus als nicht so heftig empfunden, aber im Wohnwagen, hui! Als mein Hannes schlummern ging war es zwar ordentlich windig und es hatte den ganzen Tag ununterbrochen geregnet, aber als ich mich dann hingelegt habe, konnte ich keine Ruhe finden. Der Sturm wurde immer heftiger und an allen Ecken klapperte und rumste es. 'Ne ganze Zeit habe ich überlegt, ob ich mich wieder anplünne, raus in Regen, Sturm und Dunkelheit, bis ich mich dann aufgerafft habe. Vorher habe ich versucht, genau zu lokalisieren, woher die Geräusche kommen. Ich also raus, Licht an, Heckklappe vom Auto auf, Klappstühle und Grill unterm Wohnwagen weggezerrt und in den Kofferraum. Dann rum um den Wohnwagen, wo mich volle Kante der Regen und der Sturm erwischte und dann habe ich gesehen, das die Klappe, wo das Stromkabel in den Wohnwagen reingeht, total hin- und herflattert. Das konnte ich nur beheben, indem ich ein Fahrrad so dagegen gelehnt habe, dass es nicht klappert und auch nicht verrutschen kann. Ihr könnt euch wohl vorstellen, wie froh ich war, als ich wieder in meinem warmen Bett lag. Aber ich war auch wieder fleissig gestern und möchte euch meine Werke nicht vorenthalten.



Heute hat sich das Wetter wieder beruhigt und ich habe auch schon wieder die Sommerklamotten rausgeholt, wir halten hier wahrscheinlich bis Ferienende durch, wenn wir beide uns vertragen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...