Samstag, 2. Juli 2011

Fürstenhochzeit

Tja, ich muß mich ja outen, ich habe die fürstliche Hochzeit im Fernsehen verfolgt. Nachdem ich die Engländer beim Heiraten nicht gesehen habe, und ich heute nachmittag eh faul war, kam mir so ein Ereignis gerade recht, besonders wo das Wetter so supergruselig ist. Ich habe nicht ununterbrochen geguckt, aber immer mal wieder. Bei der eigentlichen Zeremonie bin ich einmal fast eingeschlafen, denn ich habe faul auf dem Sofa gelegen. Und dabei musste ich immer wieder schmunzeln. Die arme Charlene sah teilweise aus wie ein Opferlamm und die Fernseh-Einstellung, beide Gesichter seperat nebeneinander aufzunehmen, als ob sie an verschiedenen Orten wären, fand ich ziemlich blöd.
Oftmals kam mir das Ganze wie ein Theaterstück vor. Die geistlichen Würdenträger liefen hier und dorthin, ließen sich ihre Kochmützen von ihren Lakaien abnehmen und wieder aufsetzen. Das Brautpaar saß auf ihren Hockern wie festgeschnallt. Natürlich stehen die unter enormem Druck und am Ende war sie doch sichtlich gelöster und sie himmelt ihn ja offensichtlich an. Naja, mein Fall wär's nicht, aber vielleicht kann man ja bei so viel Geld ein Auge zudrücken.
Ich war wohl aber auch nicht die einzige, die die Zeremonie langweilig fand. Caroline guckte ja sowas von hochnäsig und gelangweilt aus der Wäsche, ihre hübsche Tochter auch hochnäsig. Und Schwesterchen Stephanie, die noch einige Jährchen jünger ist als ich, gehörte wohl zu den Gesichtsältesten, aber sie war doch sichtlich gerührt, als ihre Tochter etwas vorgelesen hat. Das sind also auch nur Menschen. So, nun genug der Lästerei. Trotz allem ist doch eine Hochzeit was Schönes, und wenn die Sonne so schön scheint, hach.....

Kommentare:

  1. Tja Christine - da hast Du meine Meinung auf Deiner Seite - genau so hab ich auch empfunden. Für mich wirkte sie wie die verkaufte Braut - zurecht modelliert für die Jetset-Möchte-Gern-Gesellschaft und durch den Ehevertrag hat sie keine - er aber alle Rechte - Diana die 2. sag ich nur.
    Hab auch auf Deinen Kommentar geantwortet - aber hier ist noch mal der Link zum Bo Bunny - Papier:
    Bare Foot and Bliss und bekommst es im Scrapbook Laden: http://www.der-scrapbook-laden.de/index.php?main_page=product_info&products_id=6331
    und die Papiere sind der Knaller (von jeder Seie ;-D )
    Liebe Grüße - Conny

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar! Ich hab ganz rote Bäckchen bekommen! :-)

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir eine Freude mit einem Kommentar machst. Danke für deinen Besuch in meiner 'Schmiede'!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...